Mann mit Megaphon in der Hand
© 1141354730/AndreyPopov/GettyImages
Schnell gesucht? Schnell gefunden ...

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Öffentliche Bekanntmachung Grundwasser-Haltung Norbert Dyckers

Öffentliche Bekanntgabe des Rhein-Kreises Neuss
Az.: 68.1.61.01173

Antrag des Herrn Norbert Dyckers, Schmiedstraße 1, 41352 Korschenbroich auf Erteilung einer wasserrechtlichen Erlaubnis für die Grundwasserförderung auf dem Grundstück in 41352 Korschenbroich, Gemarkung Glehn, Flur 8, Flurstück 121 um Zwecke der landwirtschaftlichen Beregnung

Herr Norbert Dyckers hat für die Grundwasserförderung auf dem o.g. Grundstück zum Zwecke der landwirtschaftlichen Beregnung am 10.02.2020 einen Antrag auf Erteilung einer wasserrechtlichen Erlaubnis nach den §§ 8, 9 und 10 des Wasserhaushaltsgesetzes (WHG) gestellt, der sich auf eine jährliche Fördermenge in Höhe von max. 39.100 m³ bezieht.

Gemäß § 5 Abs. 2 des Gesetzes über die Umweltverträglichkeitsprüfung – UVPG – stelle ich fest, dass für das beantragte Vorhaben eine Verpflichtung zur Durchführung einer Umweltverträglichkeitsprüfung nicht besteht. Die allgemeine Vorprüfung im Einzelfall hat ergeben, dass von der beantragten Grundwas-serförderung keine erheblichen nachteiligen Umweltauswirkungen zu erwarten sind. Ausschlaggebend für die Einschätzung sind insbesondere folgende Merkmale des Vorhabens gewesen:

Die beantragte Grundwasserentnahme findet innerhalb der festgesetzten Schutzzone WIIIB der Trinkwassergewinnungsanlage Broichhof statt. Eine durch den Erftverband Anfang 2020 vorläufig erstellte Grundwasserbilanz ergab ein positives Grundwasserdargebot innerhalb des Trinkwassereinzugsgebietes. Die Grundwasserentnahme erfolgt aus dem ersten Grundwasserleiter, Grundwasserbelastungen sind in diesem Bereich nicht bekannt. Von dem Vorhaben sind keine grundwasserabhängigen geschützten Landschaftsbestandteile betroffen. 

Die Feststellung ist gemäß § 5 Abs. 3 UVPG nicht selbständig anfechtbar. Die entscheidungserheblichen Unterlagen können im Verwaltungsneubau, Auf der Schanze 4, Zimmer 1.62 (Untere Wasserbehörde – Herr Maus) eingesehen werden.

 

Neuss/Grevenbroich, den 29.06.2020

Im Auftrag                                                      

gez.

Steins
Kreisamtfrau

 

Veröffentlicht am: 30.06.2020 13:50 Uhr