Schnell gesucht? Schnell gefunden ...

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Musikschule Rhein-Kreis Neuss: Gemeinsames You Tube-Video statt Chorprobe

Musik |

Gemeinsame Proben sind in der Coronazeit für das Streichorchester der Musikschule Rhein-Kreis Neuss ausgefallen. Stattdessen haben die Musiker jetzt ein von ihnen zuhause produziertes Stück als Video veröffentlicht. Das Stück „Clocks“ der britischen Pop-Rock-Band Coldplay, gespielt vom Streichorchester der Kreismusikschule, ist ab sofort auf dem You-Tube-Kanal des Rhein-Kreises Neuss zu sehen.

Musikschulleiterin Ruth Braun-Sauerwein zeigt sich begeistert von der Umsetzung: „Wir sind sehr stolz auf diese Produktion“, betont sie. „Bei dem Zusammenschnitt kann man sehen und hören, wie viel Spaß die Streicher an diesem innovativen Projekt hatten.“ Karin Grahl, Leiterin des Streichorchesters, hat das Stück zusammen mit Kathrin van Riesenbeck produziert, die als ehemalige Schülerin und heutige Musikstudentin das Orchester immer wieder unterstützt. Die Orchesterleiterin erläutert, weshalb der Song „Clocks“ so gut in diese Zeit passt: „Wir haben bewusst diesen Song von Coldplay ausgesucht, weil er Mut macht und uns Hoffnung auf bessere Zeiten gibt.“ Die Musiker erhielten einen Basistrack, zu dem sie ihre eigene Stimme einspielten. Kathrin van Riesenbeck schnitt aus allen Aufnahmen das gelungene Video zusammen.
Das Video ist hier zu sehen: