Dirk Brügge
Dirk Brügge © A. Baum/Rhein-Kreis Neuss
Schnell gesucht? Schnell gefunden ...

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Kreisdirektor

Seit dem 1. März 2015 ist Dirk Brügge Kreisdirektor des Rhein-Kreises Neuss. Den Weg dazu ebnete der Kreistag am 16. Dezember 2014, wo Brügge mit großer Mehrheit (56 Ja-Stimmen, 8 Gegenstimmen und 8 Enthaltungen) zum neuen Kreisdirektor gewählt wurde. Er folgt auf Jürgen Steinmetz (Allgemeiner Vertreter des Landrates), der als Hauptgeschäftsführer zur IHK Mittlerer Niederrhein wechselte.

Zur Person

Dirk Brügge wurde am 17. Juli 1968 in Ense-Bremen (Kreis Soest/NRW) geboren. Seine berufliche Laufbahn begann er in seinem Heimatkreis Soest. Von 1988 bis 1991 besuchte er die Fachhochschule für öffentliche Verwaltung, die er als Dipl.-Verwaltungswirt (FH) abschloss. Nach seiner Ausbildung schloss er das Studium der Rechtswissenschaften an, das er 2001 mit dem 2. Staatsexamten erfolgreich abschloss. Nach Stationen in mehreren Stadt- und Kreisverwaltungen wurde er 2010 zum Ersten Beigeordneten und Allgemeinen Vertreter des Bürgermeisters der Stadt Lohmar (Rhein-Sieg-Kreis/NRW) gewählt. Im Rhein-Kreis Neuss ist Kreisdirektor Brügge gemeinsam mit Landrat Petrauschke im Dezernat I/II u.a. für Soziales, Wirtschaft, Planung und Sport zuständig.