© 479545266/Wavebreakmedia/GettyImages
Schnell gesucht? Schnell gefunden ...

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Pflegekinderdienst

Jugend |

In Pflegefamilien soll Kindern und Jugendlichen ein Aufwachsen in familiären Bezügen ermöglicht werden, wenn die eigene Familie ihr Kind nicht selbst versorgen, erziehen und fördern kann.

Hierbei unterscheidet man zwischen den Pflegeformen:

  • Bereitschaftspflege
  • Kurzzeitpflege
  • befristete Vollzeitpflege
  • dauerhafte Vollzeitpflege
  • Sozialpädagogische Vollzeitpflege / Erziehungsstellen
  • Sonderpädagogische Vollzeitpflege / Erziehungsstellen

Die Aufgaben des Pflegekinderdienstes sind hierbei:

  • Ansprechpartner für Pflegeeltern-Bewerber.
  • Vermittlung von Kindern in Pflegefamilien.
  • Ansprechpartner der Pflegeeltern.
  • Ansprechpartner für die leiblichen Eltern.
  • Betreuung von Kindern, Jugendlichen und jungen Volljährigen in den Pflegefamilien.
  • Hilfeplanung
  • Netzwerkarbeit.

Sie können sich vorstellen, ein Pflegekind aufzunehmen?

"Bitte sprechen Sie uns an! Wir freuen uns auf Ihren Anruf."