Inhalt

RuhrEscape GmbH

Kontaktinformationen
Kategorie Familie
Branche Freizeit und Reisen
Name RuhrEscape GmbH
Adresse
Ruhrallee 12
45138 Essen
E-Mail info@ruhrescape.de
Homepage http://www.ruhrescape.de
Beschreibung

Für Familienkarten-Inhaber gibt es 15 % Rabatt!

Spiel und Spannung beim Live Escape Game: Dein Team, eine Stunde Zeit, das Ziel: die Welt retten! Was klingt, wie der Titel eines Kinofilmes könnt ihr nun hautnah live erleben. Gemeinsam in einem Raum sucht ihr nach Hinweisen, knackt Codes und versucht vor Ablauf der Uhr eine Mission zu erfüllen.

Für Inhaber der Familienkarte gibt es auch diese Angebote: 

  • Kindergeburtstag bis 7 Personen 111 Euro
  • Kindergeburtstag bis 13 Personen 179 Euro

PRESSEMITTEILUNG

Essen, den 25.03.2020

Escape Room-Adventure gegen die Corona-Langeweile

Kreative Neuerfindung bringt das gemeinsame Escape Room-Erlebnis in eure Wohnzimmer

Dir fällt zu Hause die Decke auf den Kopf? Du vermisst gemeinsame Erlebnisse mit deinen Freunden? Dann geht es dir genau wie uns. Die Kontaktverbote und Ausgangssperren heißen jedoch nicht, dass man auf Spaß und gemeinsame Abenteuer vollständig verzichten muss.

Die Neuerfindung

Escape@Home bringt das reale Escape Room-Feeling ab diesem Samstag direkt in eure Wohnzimmer. Verbinde dich via Whatsapp-Videochat, Skype oder Google Hangouts mit deinen Freunden und löst an der Seite von Sherlock Holmes Fall um Fall. Über einen Login stellen wir euch eine Reihe von Hinweisen zur Verfügung, die es gemeinsam zu kombinieren gilt. Wie beim bekannten Escape Room-Erlebnis läuft die Zeit beim Escape@Home-Adventure gnadenlos auf dem Bildschirm herunter. Wird es euch gelingen, die Mission vor Ablauf der 60 Minuten zu meistern?

Der Preis für ein Escape@Home-Erlebnis beträgt für die gesamte Gruppe nur 19,90 €. Das Adventure kann mit 2-6 Spielern von bis zu 3 Standorten gemeinsam gespielt werden. 10% der Einnahmen wer-den an den Corona-Nothilfefonds des Deutschen Roten Kreuzes gespendet und helfen somit unmit-telbar denjenigen, die unsere Hilfe derzeit am meisten benötigen.

Unser Escape Room Betrieb wurde aufgrund der Pandemie vorläufig stillgelegt. Die kurzfristige Ent-wicklung des Escape@Home-Erlebnisses steht daher beispielhaft für den kreativen und anpackenden Umgang mittelständischer Unternehmen in Krisensituationen.

Tickets sind ab sofort unter 

www.escape-at-home.de erhältlich.

INTERVIEW

Alina Frensch, Geschäftsführerin der RuhrEscape GmbH, gibt im Interview einen ersten Einblick zu der Neuerfindung „Escape@Home".

Was verbirgt sich hinter dem neuen Escape@Home?

Das Escape@Home-Adventure bringt das Prin-zip der „Escape Rooms" direkt zu euch nach Hause. Wie beim bekannten Vorbild sind Teamwork, Kreativität und logisches Denken gefragt, um gemeinsam Aufgaben zu lösen und innerhalb von 60 Minuten eine Mission zu erfüllen. Man kann das Escape@Home-Adventure entweder einzeln zuhause spielen oder gemeinsam mit seinen Freunden über mehrere Standorte verteilt teilnehmen. Hierzu empfehlen wir einen Videochat, z.B. über

Skype, WhatsApp oder Google Hangouts. Die Teilnahme ist deutschlandweit möglich, also stellt auch eine Entfernung von mehreren hun-dert Kilometern kein Problem dar.

Welche Gegenstände werden zum spielen benö-tigt?

Die Spieler benötigen lediglich einen Laptop oder ein Tablet. Sofern die Teilnehmer gemein-sam über mehrere Standorte verteilt spielen, ist zudem ein Smartphone zur wechselseitigen Abstimmung erforderlich. Über einen Login erhalten die Spieler verschiedene Informatio-nen, die dann miteinander kombiniert werden müssen. Die Rätsel sind dabei prinzipiell so ähnlich, wie wir es aus den Escape Rooms ken-nen. Besonders ist auch, dass alle Rätsel und Episoden in eine durchgängige Geschichte eingebettet sind.

Worum geht es in der Geschichte?

Die Escape@Home-Adventures sind in die beliebte Sherlock Holmes Reihe eingebettet. Seitdem Sherlock aufgrund der aktuellen Lage ebenfalls zuhause bleiben muss, bekommt Scotland Yard kaum noch Verbrechen gelöst. Sherlock gründet daher das „Sherlock Home Office" und arbeitet von zuhause an den Fällen. Da Watson derzeit nicht erreichbar ist, sucht Sherlock helfende Hände, die ihm ebenfalls von zuhause bei seinen Fällen unterstützen können.

In der ersten Mission geht es darum, dass Sherlocks Erzfeind Moriarty aus dem Hoch-sicherheitsgefängnis in London ausgebrochen ist. Es bleibt nur eine Stunde Zeit um zu ver-hindern, dass weitere Insassen aus dem Ge-fängnis ausbrechen.

Wird es mehrere Episoden geben?

Genau, es gibt mehrere Episoden, die in ihrer Geschichte aufeinander aufbauen. Bei der zwei-ten Episode geht es z.B. um einen Überfall beim Maskenball. Die erste Episode wird be-reits diesen Samstag veröffentlicht (28.03.2020). Im Anschluss daran wird es je-weils pünktlich zum Wochenende eine neue Episode geben, sodass das Escape@Home-Adventure zum neuen Fixpunkt in der Woche-nendplanung von Familien, Freunden und Paa-ren werden kann.

Was kostet das Escape@Home-Adventure?

Der Preis für einen Fall beträgt für die gesamte Gruppe insgesamt 19,90 €, sodass das Adventure bereits ab unter 4 € pro Person spielbar ist. Es ist damit bei weitem günstiger, als die herkömmlichen Escape Rooms. Darüber hinaus spenden wir zehn Prozent der Einnah-men an den Corona Notfallfonds des Deut-schen Roten Kreuzes, der älteren und bedürfti-gen Menschen hilft.

Eine letzte Frage: Wie seid ihr auf die Idee ge-kommen, dieses neuartige Konzept zu entwi-ckeln?

Wir mussten unseren Escape Room-Betrieb aufgrund der aktuellen Problematik temporär stilllegen, sodass uns von heute auf morgen alle Einnahmen weggefallen sind. „In der Krise beweist sich der Charakter", sagte bereits Hel-mut Schmidt. Wir haben die unverhoffte, freie Zeit als Escape Room-Betreiber daher dazu genutzt, um rund um die Uhr an neuen kreati-ven Elementen zu arbeiten. Wir sind uns sicher, dass unsere Escape@Home-Adventures in vielen Wohnzimmern für strahlende Gesichter sorgen werden.

Ihr Ansprechpartner für Rückfragen:

Maximilian Klar – info@ruhrescape.de – 0173-2557015

Weitere Informationen unter www.escape-at-home.de

RuhrEscape