Navigation schließen

Kompletter Navigationsbaum

© 1127637305/chrisdorney/GettyImages

Schnell gesucht? Schnell gefunden ...

  • Abfallberatung
  • Abfallbeseitigung
  • Abfallwirtschaftskonzept
  • Abholung einer bereits beantragten Fahrerlaubnis
  • Aidsberatung
  • Alleinerziehung
  • Altlastenkataster (Auskunft)
  • Altölentsorgung
  • Amtspflegschaft für Minderjährige
  • Amtstierärztliches Gesundheitszeugnis für Tiere
  • Amtsvormundschaft für Minderjährige
  • Anschrift in den Fahrzeugpapieren ändern
  • Antikorruption
  • Apothekenaufsicht
  • Arbeitslosengeld II
  • Artenschutz (exotische, also nicht heimische Arten)
  • Artenschutz (heimische Arten)
  • Asylrecht
  • Aufbruchgenehmigung (Kreisstraßen)
  • Aufenthaltserlaubnis
  • Aufenthaltserlaubnis für Staatsangehörige der Schweiz und ihre Familienangehörigen
  • Ausbildungsplätze
  • Ausfuhrkennzeichen
  • Ausländerrecht (Fragen zum)
  • Ausnahmegenehmigungen nach § 46 StVO
  • Ausnahmen von der StVZO
  • Außerbetriebsetzung eines Kfz/Abmeldung
  • Autowrackbeseitigung
  • BaFöG
  • Batterien und Akkus entsorgen
  • Baumaßnahmen im öffentlichen Verkehrsraum
  • Bauunterhaltung (kreiseigene Gebäude)
  • Bebauungspläne
  • Begabungen bei Schülerinnen und Schülern
  • Begleitendes Fahren ab 17
  • Behindertenfahrdienst
  • Beibehaltung des Kfz-Kennzeichens bei Umzug innerhalb der Bundesrepublik Deutschland
  • Beihilfe zu Krankheits- und Pflegekosten von Beamten
  • Beistandschaft
  • Belehrung nach dem Infektionsschutzgesetz (Gesundheitszeugnis)
  • Beratung des Schulpsychologischen Dienstes
  • Beratung nach § 10 Prostituiertenschutzgesetz
  • Beratung über Hilfe im Alter
  • Bergbau (Wasserwirtschaftliche Maßnahmen)
  • Beschwerden (Aufsicht)
  • Bestattung von Haus- und Heimtieren
  • Bestattungskosten erstatten
  • Besuchsaufenthalte, Visum und Verpflichtungserklärungen
  • Betreuung
  • Betreuungsgerichte (Unterstützung)
  • Betreuungsrecht (Beratung)
  • Betriebserlaubnis nach EG-FGV
  • Beurkundungen durch das Jugendamt
  • Bewachungsgewerbe
  • Bewegungswerkstatt
  • Bild- und Videowerkstatt
  • Bildungs- und Teilhabepaket
  • Bildungsmediathek NRW
  • Biotope
  • Bodenbelastungskarte
  • Bodenrichtwerte
  • Bodenschutz
  • Brandschutz
  • Braunkohleplanung
  • Brennholz
  • Bußgeldbescheid mit Fahrverbot
  • Bußgelder (festsetzen, einzahlen)
  • Corporate Design - Erscheinungsbild
  • Datenschutz
  • Deutsche Grundkarte
  • Diebstahl eines Kfz melden
  • Dienstaufsichtsbeschwerde
  • Digitales Tonstudio
  • E-Kennzeichen
  • Ehrenamtliche Betreuer (Unterstützung)
  • Eigentumsförderung
  • Einbürgerung
  • Eingliederungshilfe für Menschen mit Behinderung
  • Eingriffe in Natur und Landschaft
  • Elektro- und Elektronikschrott entsorgen
  • Elterngeld
  • Elternschule
  • Entfernungsbescheinigung
  • Entsorgung von HBCD-haltigen Dämmstoffen im Rhein-Kreis Neuss
  • Entwicklungsplan Kulturlandschaft im Rhein-Kreis Neuss
  • Erlaubnis für das Sammeln, Befördern, Makeln und Handeln mit gefährlichen Abfällen
  • Ersatz von Fahrzeugbrief bzw. Zulassungsbescheinigung Teil II
  • Ersatz von Fahrzeugschein bzw. Zulassungsbescheinigung Teil I
  • Ersatz-Betriebserlaubnis beantragen
  • Ersatz-Führerschein
  • Erste Hilfe Deutsch
  • Erweiterung der Fahrerlaubnis
  • EU-Heimtierausweis
  • Europäische Wasserrahmenrichtlinie
  • Fachbibliothek
  • Fahrerkarte (digitales Kontrollgerät)
  • Fahrerlaubnis auf Probe
  • Fahrerqualifizierungsnachweis (FQN)
  • Fahrtenbuch
  • Familienangehörige und eingetragene Lebenspartner aus Drittstaaten
  • Familienbildung und -erholung
  • Familienbüro
  • Familienkarte
  • Familiennachzug
  • Fauna-Flora-Habitat Gebiete (FFH)
  • Feinstaubplakette
  • Ferienintensivestraining - FIT in Deutsch
  • Feuerschutz
  • Filmportraits über den Rhein-Kreis Neuss
  • Finanzaufsicht
  • Finanzierte Fahrzeuge und Leasingfahrzeuge
  • Fischerprüfung
  • Flächennutzungspläne
  • Fleischhygieneüberwachung
  • Fließgewässer
  • Fortbildungen des Schulpsychologischen Dienstes
  • Fortbildungsveranstaltungen
  • Fotoarchiv
  • Führerschein für Busse (Ersterteilung)
  • Führerschein für Busse (Verlängerung)
  • Führerschein für Kleinkrafträder und Zugmaschinen
  • Führerschein für Lkw (Ersterteilung)
  • Führerschein für LKW (Verlängerung)
  • Führerschein für Pkw und Krad (Ersterteilung)
  • Führerschein zur Fahrgastbeförderung (Erstantrag)
  • Führerschein zur Fahrgastbeförderung (Verlängerung)
  • Gartenabfälle entsorgen
  • Gebäudebetrieb und -logistik
  • Gebäudeeinmessungspflicht
  • Gebrauchtes Fahrzeug anmelden
  • Gelbfieberimpfung
  • Geoportal Rhein-Kreis Neuss - gucken Sie uns in die Karten
  • Geräteverleih
  • Gespanne mit Tempo 100
  • Gesundheitsgutachten
  • Gesundheitszeugnis (Belehrung nach dem Infektionsschutzgesetz)
  • Gewässer - Anlagen und Baumaßnahmen
  • Gewässer - Unterhaltung und Ausbau
  • Gewerbeuntersagung
  • Gleichstellung von Frau und Mann
  • Glossar zur Rechnungsprüfung
  • GPS-Referenzpunkte
  • Grad der Behinderung (GdB) auf Antrag feststellen
  • Grenzbescheinigung
  • Großraum- und Schwertransporte
  • Grundsicherung bei Erwerbsminderung
  • Grundsicherung für Arbeitssuchende
  • Grundsicherung im Alter
  • Grundstücksmarktbericht
  • Grundwasserförderung
  • Güterkraftverkehr
  • Halterauskunft
  • Haushalt (Haushaltsplan, Haushaltssatzung)
  • Heilpraktiker-Erlaubnis
  • Heimpflege (Hilfe zur Pflege in Einrichtungen)
  • Heimtierausweis für Hunde und Katzen
  • Hilfe zum Lebensunterhalt
  • Hilfe zur Familienplanung
  • Hilfe zur Gesundheit
  • Hilfe zur Pflege
  • Hilfe zur Weiterführung des Haushalts
  • Hilfen für psychische Kranke und deren Angehörige
  • Historische Karten
  • Historisches Kennzeichen für historische Fahrzeuge (Oldtimerkennzeichen)
  • Hochwasser
  • Hunde nach Landeshundegesetz: Sachkundenachweis, Verhaltenstests, Rassebestimmung
  • Hundeschulen und Hundetrainer: Erlaubnis nach dem Tierschutzgesetz
  • Hygienische Beratung
  • Hygienische Beratung und Überwachung
  • Identitätsbescheinigung (Grundstück)
  • Indirekteinleitergenehmigung
  • Infektionskrankheiten: Beratung und Hilfe
  • Inklusion
  • Integrationskurs (Ausländerrecht)
  • Interkulturelle Unterrichts- und Schulentwicklung
  • Internationale Jugendbegegnungen und Praktikantenaustausch
  • Internationaler Fahrzeugschein
  • Internationaler Führerschein
  • Internetbasierte Fahrzeugzulassung i-Kfz
  • Jagdschein beantragen
  • Jägerprüfung
  • Jugendförderplan
  • Jugendleiterkarte (JuLeiCa)
  • Karteikartenabschrift Führerschein
  • Katasterauskünfte (Führung des Liegenschaftskatasters)
  • Katasterübernahme (Fortführung des Liegenschaftskatasters)
  • Katastrophenschutz
  • Kaufpreissammlung
  • Kennzeichen (Allgemeines)
  • Kfz-Steuerermäßigung für schwerbehinderte Menschen
  • Kies- und Sandgewinnung
  • Kinder- und Jugendschutz
  • Kleinkläranlagen
  • Kreisentwicklungskonzept
  • Kreisentwicklungsplanung
  • Kreiskulturlandschaftsprogramm
  • Kreismarketing, Öffentlichkeitsarbeit
  • Kreisstraßen (Neubau, Erneuerung, Unterhaltung)
  • Krisen in der Schule
  • Kurzzeitkennzeichen
  • Landeshundegesetz (Erlaubnisse, Befreiung von der Maulkorb- und Leinenpflicht)
  • Landschaftsplan Rhein-Kreis Neuss
  • Landwirtschaft, Abweichung von Bewirtschaftungsregeln
  • Lebensmittelüberwachung
  • Leichte Sprache: Grad der Behinderung (G d B) auf Antrag feststellen
  • Leichte Sprache: Schwerbehindertenausweis beantragen
  • Lernförderung (Bildungspaket)
  • Lese- und Rechtschreibschwierigkeiten
  • Liegenschaftsbuch
  • Liegenschaftskarte
  • Makerspace im Medienzentrum
  • Maklererlaubnis beantragen
  • Mängelmelder im Rhein-Kreis Neuss
  • Medienausleihe
  • Medienservice
  • Mehrsprachigkeit: Informationsveranstaltungen und Vorträge
  • Meldeverfahren für Angehörige der nichtakademischen Heilberufe
  • Migrantenselbstorganisationen
  • Mineralische Massenstoffe (Verwertung)
  • Mittagsverpflegung
  • Mobbing in der Schule
  • Nahverkehrsplanung
  • Namensänderung in den Fahrzeugdokumenten
  • Natur- und Landschaftsschutz
  • Naturschutzbestimmungen (Befreiung und Ausnahme)
  • Naturschutzrecht - Ordnungswidrigkeiten und Straftaten
  • Neues Mehrfachtäter-Punktsystem ab 01.05.2014
  • Neuzulassung eines Kfz
  • Neuzulassung eines Kfz aus dem Europäischen Wirtschaftsraum (Einfuhr)
  • Neuzulassung eines Kfz aus Ländern, die nicht zum Europäischen Wirtschaftsraum gehören (Einfuhr)
  • Niederlassungserlaubnis
  • Niederschlagswasserbeseitigung
  • Notarztdienst
  • Öffentlich-Rechtliche Namensänderung
  • Öffentliches Auftragswesen
  • Öffnungszeiten der Entsorgungseinrichtungen des Rhein-Kreises Neuss
  • Online-Pflichtumtausch der alten Fahrerlaubnis
  • Organisationsplan
  • Orthophotos, Schrägluftbilder und 3D-Stadtmodelle
  • Örtliche Pflegeplanung
  • Parkausweis für Behinderte (blauer EU-Parkausweis)
  • Parkausweis für Handwerker
  • Parkerleichterung für besondere Gruppen schwerbehinderter Menschen (Parkausweis orange)
  • Personal-Angelegenheiten
  • Personenbeförderung
  • Petitionen
  • Pfandpflicht
  • Pflegebedarfsplanung
  • Pflegewohngeld
  • Pressemitteilungen und -informationen
  • Privatkrankenanstalten (Konzession)
  • Prostituiertenschutzgesetz
  • Rassebestimmung bei Hunden
  • Rechenschwierigkeiten
  • Rechnungsprüfung
  • Rechnungsprüfungsausschuss
  • Rechte der Unionsbürger
  • Regionale Zusammenarbeit
  • Regionalplanung
  • Reise- und tropenmedizinische Beratung
  • Reisekosten
  • Reitkennzeichen online
  • Rettungsdienst
  • Rote Kennzeichen für Hersteller, Händler und Werkstätten
  • Rote Kennzeichen für Oldtimer
  • Sachkundenachweis (Hunde)
  • Saisonkennzeichen
  • Schadstoffe in Innenräumen
  • Schadstoffmobil
  • Schornsteinfegerwesen
  • Schul- und Bildungssystem NRW: Informationsveranstaltungen
  • Schulausflüge-Klassenfahrten
  • Schulbedarf (Bildungspaket)
  • Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage
  • Schülerbeförderung (Bildungspaket)
  • Schülerfahrkosten erstatten (Berufskollegs)
  • Schülerpraktikum
  • Schülerspezialverkehr (Schulbusse für Förderschulen)
  • Schulneulingsuntersuchung
  • SchulPOOL Physik
  • Schwangerschaftsberatung
  • Schwangerschaftskonfliktberatung
  • Schwarzarbeit
  • Schwerbehinderte Menschen: berufliche Integration
  • Schwerbehindertenausweis beantragen
  • Segway - Elektronische Mobilitätshilfe
  • Seiteneinsteigerberatung
  • Seiteneinsteigerberatung
  • Seniorenkulturprogramm
  • Sexuell übertragbare Krankheiten (Beratung)
  • Silberner Plan
  • Solar- und Gründachpotenzialkataster
  • Sondernutzung an Kreisstraßen
  • Soziale und kulturelle Teilhabe (Bildungspaket)
  • Sozialhilfe
  • Spenden- und Sponsoringleistungen an den Rhein-Kreis Neuss
  • Spielbus
  • Sprach- und Elternbildung
  • Sprachhelferpool
  • Sprachstandsfeststellung zwei Jahre vor der Einschulung
  • Sprachtherapie
  • Sprengstofferlaubnis
  • Submission
  • Suchtberatung
  • Systemisches Anti-Gewalt-Training, Deeskalationstraining und Sozialkompetenztraining
  • Tagesbetreuung für Kinder (Elternbeiträge)
  • Technische Änderung am Fahrzeug
  • Terminvereinbarung Straßenverkehrsamt
  • Tierkörperbeseitigung
  • Tierschutz
  • Tierseuchenbekämpfung
  • Topografische Karten
  • Trink- und Badewasserüberwachung
  • Tuberkulose (Infektionskrankheit)
  • Übergang Schule - Beruf
  • Übernahme des bisherigen Kennzeichens auf ein neues Kraftfahrzeug
  • Überschwemmungsgebiete
  • Umkennzeichnung eines Kfz (auch wegen Diebstahl bzw. Verlust der Kennzeichen)
  • Umschreibung ausländischer Führerscheine (nicht EU oder EWR)
  • Umschreibung eines Führerscheines aus der EU oder EWR
  • Umschreibung eines Kfz aus einem anderen Zulassungsbezirk
  • Umschreibung eines Kfz innerhalb des Rhein-Kreises Neuss
  • Umschreibung von Bundeswehr- oder Behördenführerscheinen
  • Umweltmedizinische Beratung
  • Ungeziefer - Schädlingsberatung
  • Unschädlichkeitszeugnis
  • Unterhaltsheranziehung
  • Unterhaltsvorschuss
  • Vaterschaft und Unterhalt: Beratung und Unterstützung
  • Veranstaltungen im öffentlichen Verkehrsraum
  • Verhaltenstest bei Hunden
  • Verkauf eines Kfz melden
  • Verkehrsentwicklungsplanung
  • Verkehrserziehung
  • Verkehrslenkende Maßnahmen
  • Versammlungen und Aufzüge (Demonstrationen, Mahnwachen)
  • Versicherungswechsel bei einem Fahrzeug
  • Verwaltungsstrukturreform
  • Visum
  • Vollstreckungsschutz
  • Vorläufige Fahrberechtigung nach bestandener Fahrerlaubnisprüfung
  • Vorsorgevollmacht, Betreuungs- und Patientenverfügung
  • Waffenrechtliche Angelegenheiten (Waffenschein, Waffenbesitzkarte)
  • Waldführungen
  • Wärmepumpen
  • Wassergefährdende Stoffe
  • Wasserschutzgebiete
  • Wechselkennzeichen
  • Wege - Sperrung für Reiter und Spaziergänger
  • Wertgutachten
  • Wiedererteilung der Fahrerlaubnis
  • Wiederzulassung eines außer Betrieb gesetzten Kfz
  • Wilder Müll
  • Wildtier gefunden - Was tun?
  • Wohnberatungsagentur RKN
  • Wohnberechtigungsschein
  • Wohnraumförderung
  • Workshops und Arbeitskreise
  • WTG-Behörde (Heimaufsicht)
  • Wunschkennzeichen online
  • Zahnärztliche Prophylaxe
  • Zeltplatz Kerpen
  • Zulassung auf minderjährige Fahrzeughalter
  • Zulassung eines Fahrzeug-Eigenbaus
  • Zulassung eines gebrauchten Kfz aus dem Europäischen Wirtschaftsraum (Einfuhr)
  • Zulassung eines gebrauchten Kfz aus Ländern, die nicht zum Europäischen Wirtschaftsraum gehören (Einfuhr)
  • Zwangsumtausch für 50jährige Fahrerlaubnisinhaber
  • Allgemeine Ordnungsangelegenheiten
  • Allgemeiner Sozialer Dienst für die Gemeinde Rommerskirchen
  • Allgemeiner Sozialer Dienst für die Stadt Jüchen
  • Allgemeiner Sozialer Dienst für die Stadt Korschenbroich
  • Amt für Finanzen
  • Ämter + Einrichtungen
  • Amtsärztlicher Dienst
  • Archiv im Rhein-Kreis Neuss
  • Ausbildungsförderung
  • Ausländerbehörde
  • Bau von Kreisstraßen
  • Bauunterhaltung
  • Berufbildungszentren des Rhein-Kreises Neuss
  • Berufsbildende Schulen, Förderschulen
  • Betreuungsstelle, Amtsvormundschaften, Amtspflegschaften
  • Betreuungsstelle, Amtsvormundschaften, Amtspflegschaften Nebenstelle Grevenbroich
  • Betrieb und Unterhaltung von Kreisstraßen
  • Bürger-Servicecenter Grevenbroich
  • Bürger-Servicecenter Neuss
  • Büro des Kreistages
  • Büro des Landrates
  • Bußgeldbehörde
  • Controlling
  • Das Internationale Mundartarchiv "Ludwig Soumagne" im Kulturzentrum Dormagen-Zons
  • Elterngeldstelle
  • Entwicklungs- und Landschaftsplanung, Bauen und Wohnen
  • Europabüro / EDIC Mittlerer Niederrhein
  • Familienbüro
  • Förderschulen des Rhein-Kreises Neuss
  • Freiraum- und Landschaftsplanung
  • Führerscheinstelle Neuss
  • Fürsorgestelle- und Seniorenarbeit
  • Gebäudebetrieb und-logistik
  • Gebäudewirtschaft
  • Gefahrenabwehr und -vorbeugung, Rettungsdienst, Kreisleitstelle
  • Geodatenmanagement
  • Gesundheitsamt
  • Gesundheitsamt in Dormagen
  • Gesundheitsamt in Neuss
  • Gesundheitsplanung und -förderung
  • Gleichstellungsbeauftragte
  • Grundstücksbezogene Basisinformationen
  • Grundstückswertermittlung
  • Hilfe bei stationärer Pflegebedürftigkeit und Behinderung
  • Informations- und Kommunikationstechnologie
  • Inklusionsbüro für schulische Angelegenheiten
  • Internet- und Social-Media-Redaktion
  • Jugend- und Auszubildendenvertretung
  • Jugendamt
  • Kataster- und Vermessungsamt
  • Katasterauskünfte und -auszüge
  • Kinder- und Jugendärztlicher Dienst
  • Kinder- und Jugendschutz, Familienförderung
  • Kindertagesbetreuung
  • Kommunalaufsicht
  • Kommunales Integrationszentrum (KI)
  • Kreisentwicklung
  • Kreiskasse
  • Kreismarketing, Öffentlichkeitsarbeit
  • Kreismuseum Zons
  • Kreiswerke Grevenbroich GmbH
  • Kultur
  • Kulturzentrum Sinsteden
  • Lebensmittel- und Bedarfsgegenständeüberwachung
  • Medienzentrum
  • Musikschule
  • Neu-, Um-, Erweiterungsbau
  • Ordnungsamt
  • Personalrat
  • Personalwirtschaft
  • Planungsaufsicht, Obere Bauaufsicht, Denkmalschutz, Brandschutz
  • Polizeiverwaltung
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Rechnungsprüfung
  • Rechtsamt
  • Rheinland Klinikum
  • Schulamt
  • Schulen und Kultur
  • Schulpsychologischer Dienst
  • Schwerbehindertenstelle
  • Schwerbehindertenvertretung
  • Sozialamt
  • Sozialhilfe
  • Sozialpsychiatrischer Dienst
  • Sportförderung
  • Sprachtherapeutischer Dienst
  • Straßenverkehrsamt
  • Straßenverkehrsamt Dormagen
  • Straßenverkehrsamt Grevenbroich
  • Straßenverkehrsamt Meerbusch
  • Strukturwandel
  • Tiefbauamt
  • Tierseuchenbekämpfung, Tiergesundheit, Tierschutz
  • Überwachung vom Tier stammender Lebensmittel
  • Umweltamt
  • Umweltmedizinischer Dienst
  • Untere Abfallwirtschaftsbehörde
  • Untere Bodenschutzbehörde
  • Untere Immissionsschutzbehörde
  • Untere Naturschutzbehörde
  • Untere Wasserbehörde
  • Verkehrsangelegenheiten
  • Vermessungen, Erfassung von Geobasisdaten
  • Verwaltung, Apothekenaufsicht
  • Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamt
  • Vollstreckung
  • Wald- und Forstwirtschaft
  • Wirtschaftliche Hilfen, Beistandschaften
  • Wirtschaftsförderung
  • Wohnraumförderung und Wohnraumbindung
  • WTG-Behörde - Heimaufsicht
  • Zahnärztlicher Dienst
  • Zulassungsbehörde
  • 10er Karte Erwachsene (Anmeldung)
  • Anforderungskarte Mobile Schadstoffsammlung in Dormagen, Grevenbroich, Neuss, Rommerskirchen
  • Anforderungskarte Mobile Schadstoffsammlung in Jüchen, Kaarst, Korschenbroich, Meerbusch
  • Anmeldung zur Untersuchung bei der BAD GmbH (Meldung einer schwangeren Lehrkraft)
  • Antrag auf Auskunft aus der Kaufpreissammlung
  • Antrag auf Ausnahme nach § 4 LNatSchG NRW
  • Antrag auf Bestätigung über die Nichtabgabe von Sorgeerklärungen gemäß §58a SGB VIII (Negativattest)
  • Antrag auf Ersatzführerschein
  • Antrag auf Erstellung eines Wertgutachten
  • Antrag auf Erteilung einer Erlaubnis gemäß § 34a Gewerbeordnung
  • Antrag auf Erteilung einer Fahrerlaubnis zur Fahrgastbefoerderung
  • Antrag auf Feststellung der Allgemeinwohlverträglichkeit für die erlaubnisfreie Niederschlagswasserbeseitigung
  • Antrag auf Förderung durch das Acceleratorprogramm Rhein-Kreis Neuss
  • Antrag auf Gewährung eines Zuschusses für soziale Dienstleister
  • Antrag auf Neuerteilung der Fahrerlaubnis
  • Antrag auf Umschreibung auslaendische FE in deutsche EU-FE
  • Antrag auf Umstellung deutsche Alt-FE in EU-FE
  • Antrag auf Verlaengerung einer Fahrerlaubnis
  • Antrag Unterhaltsvorschuss – Erklärung für Kinder ab 12 Jahren
  • Antrag Unterhaltsvorschuss / Leistungen nach dem UVG
  • Antrag zum Einbau von mineralischen Stoffen aus Bautätigkeiten
  • Antrag zur Bescheinigung einer Schulfahrt
  • Antrag zur Fristverlängerung der Lohnsteueranmeldung
  • Antrag: Ausstellung eines Jagdscheindoppels (Verlustanzeige)
  • Antrag: Innovations- & Digitalisierungsprogramm Rhein-Kreis Neuss
  • Antragsformular für eine Verpflichtungserklärung nach den §§ 66-68 Aufenthaltsgesetz
  • Anzeige § 13 - Trinkwasser Installation
  • Anzeige eines Gartenbrunnens
  • Anzeige nach §13 Absatz 5 der Trinkwasserverordnung - Großanlage zur Trinkwassererwärmung
  • Anzeige von Grenz- und /oder Richtlinienwertüberschreitungen in der Trinkwasserhausinstallation
  • Apothekengesetz: Antrag zur Erteilung einer Erlaubnis zum Versand apothekenpflichtiger Arzneimittel nach § 11a Apothekergesetz
  • Artenschutz Ausnahme / Befreiung - Antrag
  • Ärztliche Untersuchung - Bescheinigung
  • Ärztliche Untersuchung - Bescheinigung
  • Ärztliche Untersuchung - Bescheinigung
  • Aufbruchgenehmigung Kreisstraßen (Antrag)
  • Aufenthaltsgenehmigung: Antrag auf Erteilung
  • Aufenthaltsgenehmigung: Antrag auf Erteilung
  • Auszug aus dem Liegenschaftskataster (Antrag)
  • Bauleistungen: Selbstauskunft zur dauerhaften Datenerfassung in der Zentralen Bieterkartei des Rhein-Kreises Neuss
  • Begleitendes Fahren mit 17 - Angaben der Begleitperson
  • Begleitendes Fahren mit 17 - Antrag zur Teilnahme am Modell
  • Behindertenfahrdienste - Formular
  • Beihilfeantrag
  • Beihilfeantrag (Anlage Kinder)
  • Beihilfeantrag (Anlage Optiker)
  • Beihilfeantrag (Anlage Pflege)
  • Beihilfeantrag (Anlage Unfallbericht)
  • Beihilfeantrag (Anschreiben an die Beihilfestelle)
  • Beihilfeantrag (Bescheinigung Krankenversicherung)
  • Beihilfeantrag (Kurzantrag)
  • Beistandschaft: Antrag auf Einrichtung einer Beistandschaft
  • Bescheinigung der Impfberechtigung als Kontaktperson nach § 3 Abs. 1 Nr. 3 a und b CoronaImpfV
  • Bescheinigung des Unternehmens / der Einrichtung als Nachweis des Anspruchs auf Schutzimpfung gegen das Coronavirus SARS-CoV-2
  • Bescheinigung für das Mitführen von Betäubungsmitteln im Rahmen einer ärztlichen Behandlung nach Artikel 75 des Schengener Durchführungsabkommens
  • Bestandsanzeige Bienen
  • Bestandsanzeige Geflügel
  • Bestandsanzeige Nutztiere
  • Bestandsveränderungsanzeige für besonders geschützte Tiere
  • Betäubungsmittel, Bescheinigung für das Mitführen im Rahmen einer ärztlichen Behandlung
  • Bildungspaket: Teilnahmebestätigung Sportverein
  • Biotope Ausnahme - Antrag
  • Blauzungenkrankheit: Tierhaltererklärung - Anlage 1
  • Datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung: (Newsletter)
  • De-minmis Erklärung des Antragstellers
  • Demokratie leben: Förderantrag
  • Eigenkapitalbescheinigung für den Güterkraftverkehr bzw. die Personenbeförderung
  • Eigenkapitalbescheinigung für den Güterkraftverkehr bzw. die Personenbeförderung
  • Einbürgerungs-Antrag
  • Einbürgerungs-Antrag
  • Eingriffsgenehmigung - Antrag
  • Einkommenserklärung für Selbstständige
  • Einleitung von häuslichem Abwasser in den Untergrund oder in ein Gewässer nach Vorklärung in einer Kleinkläranlage mit biologischer Stufe - Antrag
  • Einleitung von Niederschlagswasser - Antrag
  • Einwilligung bei minderjährigen Fzg-Haltern
  • Einwilligung der dauerhaften Datenspeicherung des Lichtbildes (Leichte Sprache - barrierefrei)
  • Einwilligung zur dauerhaften Datenspeicherung des Lichtbildes
  • Einwilligung zur Zulassung eines Kfz auf minderjährige Halter
  • Einwilligung zur Zulassung eines Kfz auf minderjährige Halter
  • Einwilligung zur Zulassung eines Kfz auf minderjährige Halter
  • Elterngeld-Antrag
  • Ensemble (Anmeldung)
  • Equidenkremierung Antragsformular Ausnahmegenehmigung
  • Equidentransporte ins Ausland Formular Datenabfrage
  • Erfassung der Daten zur Grundwasserentnahme
  • Erklärung für Alleinerziehende
  • Erklärung zum ausfüllen des Antrages in leichter Sprache. (barrierefrei)
  • Erklärung zum Empfangsbevollmächtigten für ein Kurzzeitkennzeichen
  • Erklärung zur Abgabe der Verpflichtungserklärung (Deutsch)
  • Erklärung zur Abgabe der Verpflichtungserklärung (Englisch)
  • Erklärung zur Abgabe der Verpflichtungserklärung (Französisch)
  • Erlaubnis für den gewerblichen Güterkraftverkehr bzw. Gemeinschaftslizenz - Antrag auf Erteilung
  • Erlaubnis für den gewerblichen Güterkraftverkehr bzw. Gemeinschaftslizenz - Antrag auf Erteilung
  • Erläuterungen zum Elterngeldantrag
  • Errichtung einer Anlage am Gewässer - Antrag
  • Erteilung oder Erweiterung einer Fahrerlaubnis (Antrag)
  • Erteilung oder Erweiterung einer Fahrerlaubnis (Antrag)
  • Europatag 2020: Anmeldeformular
  • Fahrerkarte - Antrag
  • Fahrerkarte - Antrag (PDF 19,3 KB)
  • Fahrerlaubnis: Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten (AM, A1, L und T)
  • Fischerprüfung (Antrag auf Zulassung)
  • Formular für meldepflichtige Krankheiten gemäß §§ 6, 8, 9 IfSG
  • Fragebogen: Salmonellenerkrankung
  • Fragebogen: Salmonellenerkrankung
  • Freischaffende KünstlerInnen: Antrag Soforthilfe
  • Futtermittelüberwachung Antrag Landwirt zur Registrierung als Futtermittelunternehmer
  • Gebäudeeinmessung (Antrag)
  • Gelbfieber - Erhebungsbogen
  • Gelbfieber - Erhebungsbogen
  • Gelegenheitsverkehr nach dem Personenbeförderungsgesetz - Antrag auf Genehmigung
  • Gelegenheitsverkehr nach dem Personenbeförderungsgesetz - Antrag auf Genehmigung
  • Gewerbsmäßige Entnahme wildlebender Pflanzen / Genehmigung - Antrag
  • Großraum- und Schwerverkehr - Antrag und Bescheid für die Durchführung
  • Großraum- und Schwerverkehr - Antrag und Bescheid für die Durchführung
  • Grundsicherung: Vereinfachter Antrag
  • Grundwasserentnahme für Brauchwasserzwecke (Antrag)
  • Grundwasserentnahme für Feuerlöschzwecke (Antrag)
  • Grundwasserentnahme für landw. Beregnung (Antrag)
  • Grundwasserentnahme für Trinkwasserzwecke (Antrag)
  • Grundwasserentnahme zwecks Grundwasser-Haltung (Antrag)
  • Haftungserklärung bei Kfz-Zulassung auf Personenmehrheiten
  • Haftungserklärung bei Kfz-Zulassung auf Personenmehrheiten
  • Handwerkerparkausweis (Antragsformular)
  • Handwerkerparkausweis (Antragsformular)
  • Indirekteinleiter - Allgemeiner Antrag
  • Indirekteinleiter - Antrag Chemische Reinigung
  • Indirekteinleiter - Antrag für amalgamhaltiges Abwasser
  • Indirekteinleiter - Antrag für mineralölhaltiges Abwasser
  • Instrumentalunterricht (Anmeldung)
  • Integrationspreis 2021: Bewerbungsunterlagen
  • Internationale Bescheinigung für Reisende, die mit Betäubungsmittel behandelt werden
  • Investitionszuschuss zu Tages-, Nacht- und Kurzzeitpflege - Antrag
  • Investitionszuschuss zu Tages-, Nacht- und Kurzzeitpflege - Tabelle
  • Jagdschein (Antrag)
  • Jägerprüfung (Antrag auf Zulassung)
  • Jägerprüfung (Antrag auf Zulassung)
  • Kaufvertrag für ein Kraftfahrzeug
  • Kaufvertrag für ein Kraftfahrzeug
  • Kontrollmitteilung gemäß § 6 Absatz 6 Fahrzeugzulassungsverordnung
  • Kurzarbeitergeld Kurzantrag
  • Labor-Meldeformular gemäß §§ 7, 8, 9 IfSG
  • Landeshundegesetz Fragenkatalog zum Sachkundenachweis
  • Landschaftsschutz / Naturschutz / Befreiung - Antrag
  • Liefer- und Dienstleistungen: Selbstauskunft zur dauerhaften Datenerfassung in der Zentralen Bieterkartei des Rhein-Kreises Neuss
  • Maklererlaubnis nach § 34 c der Gewerbeordnung - Antrag auf Erteilung
  • Meldeformular Meldepflichtige Krankheit gemäß §§ 6, 8, 9 IfSG
  • Meldeformular Meldepflichtige Krankheit gemäß §§ 6, 8, 9 IfSG
  • Meldung einer schwangeren Lehrkraft an das Schulamt für den Rhein-Kreis Neuss
  • Meldung und Zuverlässigkeitsüberprüfung von Wachpersonen
  • Meldung von Infektionskrankheiten in einer Gemeinschaftseinrichtung
  • Musikschule-Förderverein (Anmeldung)
  • Reitkennzeichen (Antrag)
  • Reitkennzeichen Jahresaufkleber (Antrag)
  • Reitkennzeichen Jahresaufkleber-Abo (Antrag mit Bankeinzug)
  • Reitkennzeichen Jahresaufkleber-Abo (Antrag)
  • Reitkennzeichen-Abonnement: SEPA-Lastschriftmandat
  • Schwerbehindertenausweis (Erstantrag, Änderungsantrag)
  • SEPA-Lastschriftmandat (Kfz-Steuer)
  • SEPA-Lastschriftmandat (Kfz-Steuer)
  • SEPA-Lastschriftmandat (Kfz-Steuer)
  • SEPA-Lastschriftmandat für wiederkehrende Zahlungen an den Rhein-Kreis Neuss
  • Sperrung von Flächen / Genehmigung  - Antrag
  • Sprachhelferpool: Abrechnung
  • Sprachhelferpool: Buchungsformular
  • Sprachhelferpool: Rückmeldung
  • Sprengstofferlaubnis (Antrag für Unbedenklichkeits­bescheinigung)
  • Sprengstofferlaubnis (Antrag)
  • Tierarzneimittel Formular Anzeige nach § 73 Abs. 3 b AMG
  • Tierschutz Antrag auf Erteilung einer Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
  • Tierseuchenbekämpfung Tierhaltererklärung Blauzungenkrankheit zur Abgabe von Kälbern
  • Transportgenehmigung für Abfälle (Antragsformular)
  • Ummeldung/Lehrerwechsel
  • Umsatzsteuermitteilung für ein neues EU-Fahrzeug
  • Umsatzsteuermitteilung für ein neues EU-Fahrzeug
  • Umweltinformationsgesetz - Antrag
  • Unabkömmlichkeitsbescheinigung inkl. Antrag auf Betreuung eines Kindes während des Ruhens des Unterrichts
  • Verlängerung einer Aufenthaltsgenehmigung (Antrag)
  • Verlängerung einer Aufenthaltsgenehmigung (Antrag)
  • Verlusterklärung für den Fahrzeugschein
  • Verlusterklärung für die Kfz-Kennzeichen
  • Verlusterklärung für die Kfz-Kennzeichen
  • Vollmacht für Beihilfeanträge
  • Vollmacht und SEPA-Lastschriftmandat für das Zulassungswesen
  • Vollmacht und SEPA-Lastschriftmandat für das Zulassungswesen
  • Vollmacht und SEPA-Lastschriftmandat für das Zulassungswesen
  • Vollmacht zur Nutzung eines fremden Fahrzeugs in Polen
  • Vollmacht zur Vorlage bei der Zulassungsbehörde
  • Vollmacht zur Vorlage bei der Zulassungsbehörde
  • Von frisch gewickelt bis schulreif (Anmeldung)
  • Wärmepumpen - Antrag für den Betrieb
  • Wohnberechtigungsschein (WBS): Antrag
  • Wohnberechtigungsschein (WBS): Einkommenserklärung
  • Zeugnis über die augenärztliche Untersuchung des Sehvermögens
  • Zeugnis über die augenärztliche Untersuchung des Sehvermögens
  • Zeugnis über die augenärztliche Untersuchung des Sehvermögens

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Kommissionspräsident Juncker hält Rede zur Lage der Union und beschwört die Europäische Souveränität und "Weltpolitikfähigkeit"

Europa |

Jean-Claude Juncker hat am 12. September 2018 vor dem Europäischen Parlament seine Rede zur Lage der Union gehalten und hat darin die Arbeitsschwerpunkte der Europäischen Kommission für das kommende Jahr vorgestellt; er skizzierte, wie er den in seiner Vorjahresrede dargelegten "Fahrplan für eine geeintere, stärkere und demokratischere Union" weiter zum Erfolg führen will und beschwor die Notwendigkeit der Europäischen Union "Weltpolitikfähigkeit" zu erlangen.

In dem kommenden Jahr will Juncker 18 Initiativen in den Bereichen Migration und Grenzmanagement, Sicherheit, freie und sichere Wahlen, EU-Partnerschaft mit Afrika sowie zur EU als globaler Akteur auf den Weg bringen. Die Vorschläge sollen bis zu dem Gipfeltreffen im rumänischen Sibiu im Mai 2019 und deutlich sichtbar für die Bürgerinnen und Bürger der 27 EU-Mitgliedstaaten positive und greifbare Ergebnisse hervorbringen.

Einleitend mahnt der Kommissionspräsident, der EU mehr Wertschätzung entgegenzubringen, ihr Ansehen zu schützen und "unsere Art zu leben" zu verteidigen. Dann führt er aus, warum die Union in einem guten Zustand ist: Zehn Jahre nach der Lehmann-Pleite habe Europa die Wirtschafts- und Finanzkrise weitgehend überstanden, sichtbares Zeichen sei, dass Europas Wirtschaft bereits seit 21 Quartalen ununterbrochen wachse, die Beschäftigung sei wieder im Aufwind, denn seit 2014 seien nahezu 12 Mio. neue Arbeitsplätze entstanden, so viele Menschen wie nie zuvor, 339 Mio. Frauen und Männer, stünden in Lohn und Brot. Zwar sei die Jugendarbeitslosigkeit mit 14,8% immer noch hoch, aber dennoch sei sie niedrig wie nie seit Beginn der Krise.

Die Investitionen seien in Europa wieder angestiegen und dies vor allem dank des Europäischen Fonds für strategische Investitionen. Der Fonds habe bis heute 335 Mio. € an öffentlichen und privaten Investitionen mobilisiert und die EU sei auf gutem Wege, die 400 Mio.-Marke zu erreichen.

Besonders hebt der Kommissionspräsident die Leistungen Griechenlands hervor, das jetzt wieder finanziell auf eigenen Beinen stehe, er zolle der griechischen Bevölkerung seinen größten Respekt für diese herkulinischen Anstrengungen, die von anderen Europäern immer noch unterschätzt würden.

Zudem habe sich Europa als Handelsmacht neu behauptet. Die EU habe heute Abkommen mit 70 Ländern in der ganzen Welt und erwirtschafte 40 Prozent des weltweiten Bruttoinlandsprodukts. Diese oft zu Unrecht kritisierten Freihandelsabkommen würden der EU helfen, die eigenen hohen Standards für Lebensmittelsicherheit, Arbeitsrecht, Umweltschutz und Verbraucherrechte in alle Welt zu exportieren.

Im Folgenden erläuterte Juncker unter verschiedenen Überschriften die Leistungen, Erwartungen und das notwendige Handeln in der Zukunft:

Eine globale Verantwortung

Direkt zu Beginn verpflichtet Juncker die EU zur Einhaltung der im Rahmen des Pariser Klimaschutzabkommens vereinbarten Ziele; unter Betonung, dass die EU den kommenden Generationen einen sauberen Planeten hinterlassen wolle, stehe die EU zu der vereinbarten Reduzierung der CO2-Emissionen bis 2030 - nicht zuletzt die Trockenheit des Sommers zeige die Notwendigkeit, die gemeinsame Lebensgrundlage für die Zukunft zu sichern.

Dann fordert der Kommissionspräsident dazu auf, keine Sekunde zu verlieren, an einem enger vereinten Europa zu arbeiten. Dies gelte für eine unwiderrufliche Haltung zum Westbalkan, womit sich der Kommissionspräsident an die Zusage an die sechs Westbalkanstaaten für eine Aufnahme in die EU bezieht, sobald die Beitrittsvoraussetzungen erfüllt sind.

Auch im Syrienkonflikt müsse die EU eine Haltung einnehmen, denn angesichts einer humanitären Katastrophe müsse die EU handeln (Exkurs: Die Hohe Vertreterin der EU für die Außen- und Sicherheitspolitik, Federica Mogherini, hat für März 2019 zu einer erneuten Syrien-Konferenz nach Brüssel eingeladen). Der Konflikt zeige, dass die Internationale Ordnung, die nicht nur den Europäern seit dem 2. Weltkrieg so gut gedient habe, zunehmend durcheinander gerate.

Die Stunde der Europäischen Souveränität

Zu Beginn seiner Ausführungen zu diesem Kapitel bringt der Kommissionspräsident seine Überzeugung zum Ausdruck, dass die Welt heute ein starkes und geeintes Europa brauche und er vor dem Hintergrund vieler nationaler Alleingänge ein Verfechter des Mulilateralismus bleibe, die EU müsse sich als "global player" aufstellen.

Daher habe er bereits im Jahr 2014 - damals noch gegen großen Widerstand - das Projekt einer Europäischen Verteidigungsunion vorgeschlagen und vorangetrieben. Angesichts der heute bestehenden vielfältigen Bedrohungen werde er in der kommenden Zeit nicht ruhen, bis der Europäische Verteidigungsfonds und die Ständige Strukturierte Zusammenarbeit (militärische Zusammenarbeit von 25 Mitgliedstaaten) voll funktionsfähig seien. In diesem Zusammenhang betonte Juncker, dass es hier keinesfalls um eine Militarisierung der EU gehe, sondern um mehr Verantwortung und Unabhängigkeit; denn nur, wenn die EU stark und geeint sei, könne sie ihre Bürgerinnen und Bürger auch schützen - vom Terrorismus bis zum Klimawandel - bzw. im positiven Sinne für sie sorgen, z.B. die Schaffung von Arbeitsplätzen in einer offenen und vernetzten Welt, die Meisterung der globalen Digitalisierung. Die EU könne mit ihrem weltgrößten Binnenmarkt Standards für Big Data, Künstliche Intelligenz und Automatisierung setzen. Bereits jetzt könne Europa dank des Programms Gallileo beim Wettlauf im All mithalten, kein einzelner EU-Mitgliedstaat allein hätte 26 Satelliten in den Weltall transportieren können, von deren Diensten heute 400 Mio. Menschen profitierten.

Vor diesem skizzierten Hintergrund schlage die Stunde der europäischen Souveränität. Es sei an der Zeit, dass Europa sein Schicksal selbst in die Hand nehme und so etwas wie "Weltpolitikfähigkeit" entwickele, d.h. die Fähigkeit, die "Geschicke der Welt als Union mitzugestalten" und als souveräner Akteur auf die Weltbühne zu treten. Dabei sei ganz klar, dass die Europäische Souveränität aus der nationalen Souveränität der EU-Mitgliedstaaten erwachse und somit die Souveränität gebündelt werden müsse; seine Überzeugung sei es, dass "wir stärker sind, wenn wir zusammenstehen". Gleichzeitig betont Juncker, dass Europäische Souveränität niemals gegen jemanden gerichtet sein werde, Europa müsse ein offener und toleranter Kontinent bleiben und Europa werde auch niemals eine Festung sein, die der Welt den Rücken kehrt. Dies wolle die EU im Hinblick auf die anstehenden Europawahlen im Mai 2019 den Bürgerinnen und Bürgern durch ihr Wirken unter Beweis stellen.

Einlösen, was wir versprochen haben

Unter dieser Überschrift ruft der Kommissionspräsident alle dazu auf, in den kommenden Monaten enger zusammenzuarbeiten, damit das, was die EU versprochen habe, auch vor den Europawahlen eingelöst werden könne, z.B. die Regelung der Steuerzahlung für Internetgiganten, ein EU-weites Plastikverbot, bei Abschaffung der Sommerzeit, die souveräne Entscheidung eines jeden EU-Mitgliedstaates, ob er auf Dauer Sommer- oder Winterzeit einführen wolle.

Im Übrigen verweist Juncker darauf, dass die Europäische Kommission die zu Beginn ihrer Amtszeit versprochenen Vorhaben, von einem innovativen digitalen Binnenmarkt bis zu einer Sicherheitsunion, angegangen und zum Teil schon umgesetzt habe; alle notwendigen Vorschläge und Initiativen hätten auf dem Tisch gelegen, 50% seien bereits vom Europäischem Parlament und vom Rat verabschiedet, 20% seien auf gutem Weg und 30% steckten in teilweise schwierigen Beratungen.

Gleichzeitig kündigt Juncker Initiativen auf entscheidenden Gebieten an:
  • Neue Regeln um terroristische Propaganda binnen 1 Stunde aus dem Internet zu entfernen
  • Ausweitung der Aufgaben der Europäischen Staatsanwaltschaft auf die Bekämpfung terroristischer Taten
  • Neue Maßnahmen, um effektiv und grenzüberschreitend gegen Geldwäsche vorzugehen
  • Für freie und faire Wahlen neue Regeln zum Schutz vor Wahlmanipulation durch Drittstaaten oder private Interessensgruppen
  • Aufbau und Vollendung eines Europäischen Asylsystems; fünf von sieben Kommissionsverschlägen wurden bereits angenommen und die gemeinsamen Anstrengungen hätten zum Erfolg geführt; so gebe es deutlich weniger Flüchtlinge und in 2015 habe die EU durch Rettungseinsätze 690.000 Menschen auf hoher See retten können. An diesem Punkt stellt der Kommissionspräsident allerdings fest, dass die Mitgliedstaaten immer noch nicht das richtige Verhältnis zwischen Verantwortung eines jeden Landes für sein eigenes Hoheitsgebiet und der nötigen Solidarität untereinander gefunden hätten; dies sei aber notwendig, wenn der Schengenraum erhalten bleiben solle. Vor diesem Hintergrund fordert Juncker die österreichische Ratspräsidentschaft auf, entscheidende Schritte für zukunftsfähige Lösungen für eine ausgewogene Migrationsreform zu finden.
  • Ein verstärkter Europäischer Katastrophenschutz
  • Vorschlag zur Stärkung der Europäischen Grenz- und Küstenwache, um die Außengrenzen effizienter zu schützen; dafür soll die Zahl der europäischen Grenzschutzbeamten bis 2020 auf 10.000 erhöht werden
  • Vorschlag zum Ausbau der Europäischen Asylagentur
  • Vorschlag zur beschleunigten Rückführung irregulär eingereister Migranten
  • Schaffung legaler Einwanderungswege in die EU
Die Zukunft der EU und Kooperation EU-Afrika

Für die Zukunft liegt Juncker besonders die Partnerschaft mit Afrika am Herzen. Er verweist darauf, dass im Jahr 2050 auf dem afrikanischen Kontinent 2 Mrd. Menschen leben werden, d.h. jeder vierte Mensch wäre dann Afrikaner. Daher müsse und wolle die EU mehr in ihre Partnerschaft "mit diesem großen und erhabenen Kontinent und seinen Ländern investieren". In diesem Zusammenhang ginge es keinesfalls um die übliche Entwicklungshilfe, sondern eine ausgewogene Partnerschaft, die sowohl die EU als auch Afrika benötigten.

Vor diesem Hintergrund schlage die Europäische Kommission ein neues afrikanisch-europäisches Bündnis vor, ein Bündnis für nachhaltige Investitionen und Arbeitsplätze. Dieses Bündnis solle in den kommenden fünf Jahren 10 Mio. Arbeitsplätze in Afrika schaffen und dies durch die Schaffung eines Rahmens, der mehr private Investitionen als früher in den Kontinent bringe.

An diesem Punkt macht der Kommissionspräsident darauf aufmerksam, dass die EU nicht bei Null anfange, es gebe bereits den externen Investitionsfonds, den er vor zwei Jahren auf den Weg gebracht habe und der bis zum jetzigen Zeitpunkt (geplante) Projekte mit einem Finanzvolumen von 24 Mrd. Euro umfasse. Insgesamt sei geplant, mehr als 44 Mrd. Euro an privaten und öffentlichen Finanzmitteln in Afrika zu realisieren (siehe hierzu unter EU-Aktuell den Artikel "EU-Investitionsoffensive für Drittländer unterstützt erste Projekte in Afrika und Nachbarschaft" vom 27.07.2018).

Gleichzeitig werde das Erasmus+-Programm bis zum Jahr 2020 35.000 afrikanische Studierende und Wissenschaftler unterstützen, sogar 105.000 bis zum Jahr 2027.

Auch der Handel zwischen Afrika und Europa spiele eine bedeutende Rolle. Die EU stehe für 36 Prozent des gesamten afrikanischen Handels, doch sei ein größeres Volumen möglich. Er sei überzeugt, dass es Sinn mache, die zahlreichen Handelsabkommen zwischen Afrika und der EU zu einem Freihandelsabkommen zwischen den beiden Kontinenten zu verschmelzen, zu einer "Wirtschaftspartnerschaft auf Augenhöhe".

Zum Thema Brexit, dem geplanten Austritt Großbritanniens aus der EU, führt der Kommissionspräsident aus, dass die die EU den Austritt zwar bedauere, aber respektiere. Es sei ihm wichtig allerdings wichtig, darauf hinzuweisen, dass Großbritannien nach seinem Austritt nicht mehr die Vorteile des Europäischen Binnenmarktes genießen könnte (auch nicht teilweise). Dennoch werde Großbritannien nach seinem Austritt niemals mehr nur ein normales Drittland sein, sondern werde ein sehr enger, besonderer Nachbar und Partner der EU bleiben. Die EU stimme mit der Erklärung von Chequers überein, dass der Ausgangspunkt für eine Partnerschaft im Rahmen einer Freihandelszone zwischen der EU und Großbritannien sein könne.

Eine überzeugende Zukunftsinitiative

Abschließend stellte Kommissionspräsident Juncker fest, dass bis zu den Europawahlen und dem Gipfeltreffen im rumänischen Sibiu am 09. Mai 2019 noch viel zu tun bleibe, folgende Aufgaben seien bis dahin zu erledigen:

  • Ratifizierung des Partnerschaftsabkommens zwischen der EU und Japan (aus wirtschaftlichen und geopolitischen Gründen)
  • Grundsatzeinigung über den EU-Haushalt nach 2020
  • Stärkung der internationalen Bedeutung des Euro, der 20 Jahre nach seiner Einführung Erfolge vorzuweisen habe. Der Euro habe sich zur zweitgrößten Währung entwickelt, 60 Länder hätten ihre Währung auf die eine oder andere Weise an den Euro gebunden. Es müsse aber noch mehr getan werden, damit die gemeinsame Währung international die Bedeutung erlange, die ihr zustehe.
    Die jüngsten Ereignisse hätten schlagartig die Notwendigkeit aufgezeigt, die Wirtschafts- und Währungsunion zu vertiefen und liquide und tiefe Kapitalmärkte zu schaffen. Hierzu lägen bereits verschiedene Vorschläge der Europäischen Kommission auf dem Tisch.
    Insgesamt müsse der Euro das Gesicht und das Werkzeug der neuen europäischen Souveränität werden. Dies könne nur gelingen, wenn die Wirtschafts- und Währungsunion vollendet werde.
  • Stärkung einer gemeinsamen Außenpolitik, damit Europa zukünftig immer öfter einheitlich nur mit einer Stimme sprechen könne. Daher sei es notwendig, in bestimmten Bereichen der Außenbeziehungen zur Beschlussfassung mit qualifizierter Mehrheit überzugehen, z.B. bei den Themen Menschenrechte, zivile Missionen. Der Europäische Rat könne auf Grundlage der Lissaboner Verträge ("Brückenklausel") den Weg zur Beschlussfassung mit qualifizierter Mehrheit ebnen. Zudem sollte in bestimmten Steuerfragen ebenfalls mit qualifizierter Mehrheit entschieden werden.
  • Schließlich mahnt Juncker Rechtsstaatlichkeit und die Achtung des Rechts an. Die Urteile des Europäischen Gerichtshofes müssten respektiert und umgesetzt werden, denn die EU sei eine Rechtsgemeinschaft, das Recht zu achten und Gerichtsurteile zu respektieren, sei keine Option, sondern Pflicht.

Fazit

Zum Abschluss seiner Rede mahnt Juncker, Verantwortung für Europa zu übernehmen. Er wolle, dass Europa die Welt von morgen aktiv und konstruktiv mitgestalte, mitforme und miterschaffe. Die EU müsse auf der Weltbühne mit einer Stimme sprechen und diese Stimme müsse klar vernehmbar sein. Deshalb appelliere er an die Mitgliedstaaten, nicht in konkurrierende Paralleldiplomatie der Nationalstaaten zurückzufallen, es sei eine europäische Diplomatie aus einem Guss erforderlich und die multilaterale Solidarität müsse unteilbar sein.

Auch wolle er, dass sich alle bemühten, in Europa Ost und West einander näher zu bringen, es dürfe keine innereuropäische Spaltung geben.

Auch müsse sich Europa um seine soziale Säule kümmern, was konkret bedeute, dass die Ankündigungen vom Sozialgipfel in Göteborg zu "goldenen Regeln" werden müssten.

Schließlich wünsche er sich, dass im kommenden Jahr die große Stunde der Europäischen Demokratie werde und hoffe daher, dass es wieder Spitzenkandidaten gebe werde und es zu den Europawahlen 2024 transnationale Listen geben würde.

Vor allem wolle er aber, dass Europa nein zum kranken Nationalismus sage und wünsche sich stattdessen für das 21. Jahrhundert einen Patriotismus mit einem nationalen und einem europäischen Gesicht. Um dies lebendig werden zu lassen, müssten die EU-Mitgliedstaaten und die EU Hand in Hand gehen, denn nur so könnten alle vorankommen.

Quelle und weitere Informationen:

  • EU-Aktuell vom 12. September 2018

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder (13.09.2018) und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.