Zu sehen ist eine Hand, die Klavier spielt.
© Gemeinfrei.

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Festival Alte Musik Knechtsteden im KreisMuseum Zons

Datum
Uhrzeit
Ort
Kreismuseum Zons
Schloßstraße 1
41541 Dormagen (Zons)
Preis
Einheitspreis: 19,00 €
ermäßigt: 15,00 €
(inkl. Pausensnack & Getränk)
Schlagworte
Kultur, Konzerte

From counterpoint to caledonia

  • Ensemble Hesperi Mary-Jannet Leith - Blockflöte
  • Thomas Allery - Cembalo

19 Uhr Einführungsgespräch im Kaminzimmer

  • Mary-Jannet Leith
  • Thomas Allery
  • Hermann Max

1829 erweckte Mendelssohn nicht nur Bachs Matthäus-Passion in einer legendären Berliner Aufführung zu neuem Leben. Er machte auch eine bedeutsame Reise durch Schottlands Wildnis.

Ensemble Hesperi weist in seinem Programm einerseits auf Mendelssohns Bewunderung für die Kontrapunkt-Künste und den Erfindungsreichtum von Bach und Händel hin. Andererseits erinnert das Programm an Mendelssohns berühmte Schottlandreisen, da das Ensemble auch Werke schottischer Komponisten des 18. Jahrhunderts spielt. Wie Mendelssohn nutzten diese Komponisten schöne traditionelle schottische Volkslieder und Tanz-Rhythmen in Verbindung mit der populären Kunstmusik ihrer Zeit, also der Musik im italienischen Stil des Hochbarock. Komponisten wie William McGibbon und Francesco Barsanti verwenden bekannte schottische Melodien, denen sie mit unterschiedlichem Erfolg einen Generalbass unterlegen. Andere, wie etwa John Reid, komponieren barocke Sonaten, die an flotte schottische Jigs und mitreißende Reels (Tänze) erinnern. Ein besonderes Glanzstück dieses Repertoires sind James Oswalds Airs for the Seasons.

Tickets:

  • KölnTicket (Tel.: 0221/2801, www.koelnticket.de)
  • Mitglieder FV Museum erhalten 20% Rabatt an der Abendkasse (Reservierung erforderlich unter 02133/53020).

Karte