Kalender mit einer Sanduhr
© 483092160/kiddy0265/GettyImages
Schnell gesucht? Schnell gefunden ...

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Fortbildung: Der Umgang mit traumatisierten geflüchteten Kindern im Kontext Schule

Datum
Uhrzeit
Ort
Kreishaus Neuss
Oberstraße 91
41460 Neuss (Innenstadt)
Schlagworte
Bildung, Informationsveranstaltung

Der Umgang mit geflüchteten Kindern, die durch für sie lebensbedrohliche Ereignisse eine Traumatisierung erlebten, ist nach wie vor ein sehr aktuelles Thema.
Diese Fortbildung möchte den pädagogischen Fachkräften den Umgang mit heterogenen Nationalitäten und ihren Bedürfnissen nach für sie lebensbedrohlichen Ereignissen erleichtern.
Grundlegende Informationen zum Thema Trauma und dem Umgang mit diesen SchülerInnen in konkreten Situationen sollen besprochen werden, um auf Hilfestellungen zurückgreifen zu können.

Moderation:
Daniela Frimmersdorf
Schulpsychologischer Dienst des Rhein-Kreises Neuss

TeilnehmerInnen:
Lehrkräfte und weitere pädagogische Fachkräfte an Schulen

Anmeldung: bis 28.8.2020
daniela.frimmersdorf(at)rhein-kreis-neuss.de

Schulform:
alle Schulformen und OGS

Die Veranstaltung am 3.9.2020 findet in Kooperation mit dem Kommunalen Integrationszentrum und dem Kompetenzteam statt.
Ansprechpartner: ki(at)rhein-kreis-neuss.de
Anmeldung: www.kt.ne.nrw.de

Bitte beachten Sie die allgemeinen Corona-Regeln zum Zeitpunkt der Veranstaltung!