© 1150731667/rtsimages/GettyImages
Schnell gesucht? Schnell gefunden ...

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Klavier

Über das Instrument

Das Klavier gehört zu den vielseitigsten Instrumenten abendländischer Musikgeschichte und mit seinen 88 Tasten zu den Instrumenten mit dem größten Tonumfang. Eigentlich ist das Tasteninstrument ein Saiteninstrument: Durch den Tastendruck wird ein kleines Hämmerchen in Bewegung gesetzt, das gegen die Saiten im Inneren des Instrumentes schlägt. Auf diese Weise wird ein Ton erzeugt. Erfunden wurde das Klavier vor etwa 300 Jahren in Italien. Im Unterschied zu seinem "Vorläufer", dem Cembalo, war es mit dem Klavier nun erstmals möglich, allein durch die Kraft des Tastenanschlags einen lauteren oder leiseren Ton zu erzeugen.

Einstiegsalter

Das ideale Einstiegsalter liegt bei 6 bis 8 Jahren. Doch auch einem früheren oder späteren Beginn steht nichts im Wege. Lassen Sie sich am besten von einem Fachlehrer beraten.

Musiziermöglichkeiten

Schon seit dem Aufkommen der Hausmusik im 19. Jahrhundert ist das Klavier das ideale Begleitinstrument für Gesang und für alle Soloinstrumente von Geige und Cello über Flöte bis hin zu Trompete und Oboe. Auch für das vierhändige Spiel gibt es umfangreiche Literatur in allen Schwierigkeitsgraden. Die Beherrschung des Klavierspiels ist Grundlage für eine Weiterbildung zum Chorleiter oder Kirchenmusiker.

Kaufen oder Leihen?

Während die Kosten für einen Flügel bei mindestens 10.000 Euro liegen, ist ein gutes Klavier für etwa 2.500 Euro zu haben. Im Handel ist ein Mietkauf in der Regel möglich. Wer für den Einstieg nicht so viel investieren möchte, ist auch mit einem E-Piano gut beraten. Die Instrumente, die sich im Übrigen wesentlich besser transportieren lassen als ein Klavier, kosten mindestens 750 Euro. Die Fachlehrer beraten Sie gerne beim Kauf  eines Instrumentes und können auch bei der Vermittlung von gebrauchten Instrumenten unterstützen.

Flexible Unterrichtseinheiten

Wenn Ihr Kind oder Sie selbst Klavier erlernen möchten, steht Ihnen unser Standardangebot mit Gruppenunterricht und Einzelunterricht zur Verfügung. Damit Sie ganz sicher gehen können, für Ihr Kind von Anfang an  das richtige Instrument zu wählen, bieten wir die "instrumentale Orientierungsstufe" an.

Unterrichtsorte

Die Musikschule Rhein Kreis Neuss unterrichtet in Grevenbroich, Kaarst, Korschenbroich, Jüchen und Rommerskirchen.  Wir bieten den Unterricht möglichst ortsnah in öffentlichen Schulen oder eigenen Räumen an.

Kostenübersicht

Gruppe 5 Personen
  • 50 Minuten pro Woche
  • Kinder: 37 Euro pro Monat
  • Erwachsene: 59 Euro pro Monat
Gruppe 4 Personen
  • 50 Minuten pro Woche
  • Kinder: 39 Euro pro Monat
  • Erwachsene: 61 Euro pro Monat
Gruppe 3 Personen
  • 40 Minuten pro Woche
  • Kinder: 37,50 Euro pro Monat
  • Erwachsene: 59 Euro pro Monat
Gruppe 2 Personen
  • 40 Minuten pro Woche
  • Kinder: 46 Euro pro Monat
  • Erwachsene: 78 Euro pro Monat
Einzelunterricht
  • 20 Minuten pro Woche
    • Kinder: 42 Euro pro Monat
    • Erwachsene: 70 Euro pro Monat
  • 30 Minuten pro Woche
    • Kinder: 63 Euro pro Monat
    • Erwachsene: 105 Euro pro Monat
  • 40 Minuten pro Woche
    • Kinder: 84 Euro pro Monat
    • Erwachsene: 140 Euro pro Monat
  • 50 Minuten pro Woche
    • Kinder: 105 Euro pro Monat
    • Erwachsene: 195 Euro pro Monat