© 152507362/LindaMarieB/GettyImages
Schnell gesucht? Schnell gefunden ...

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Cembalo

Über das Instrument

Das Cembalo ist wie das Klavier ein Tasteninstrument, das vorwiegend in der Barockzeit gespielt wurde. Es ist so zu sagen das Vorgängerinstrument des Klaviers.

Meist ist es in Form eines Flügels gebaut. Die kleinere Form des Cembalos ist das Spinett, es klingt und funktioniert genauso wie ein Cembalo.

Die Saiten werden mit Kielen angezupft. Deshalb ähnelt der Klang des Cembalos dem einer Harfe.

Einstiegsalter

Das Cembalo ist als Anfängerinstrument geeignet. Kinder können mit sechs Jahren beginnen, es gibt ausreichend Literatur für Anfänger und Fortgeschrittene.

Oftmals entscheiden sich fortgeschrittene Klavierschüler Cembalo zu lernen, da sie sich für die barocke Musik, also Komponisten wie Bach, Vivaldi oder Händel interessieren.

Musiziermöglichkeiten

Das Cembalo wird viel in der barocken Kammermusik eingesetzt. Blockflöten-, Violin-, Flöten- oder Cellosonaten werden immer von einem Cembalo begleitet. Das bedeutet, dass man als Cembalist mit allen Instrumenten Musik machen kann.

Kaufen oder Leihen?

Es empfiehlt sich, zu Beginn ein Leihinstrument anzuschaffen. Hierbei ist die Musikschule behilflich. Gebrauchte Instrumente kosten mindestens ca. 3000 Euro. In Deutschland gibt es einige sehr gute Cembalobauer. Sie fertigen neue Instrumente nach historischen Vorbildern an. Solche Instrumente sind sehr viel teurer, aber wunderschön.

Basso Continuo

Echte Freaks haben auch die Möglichkeit, das Spielen nach Ziffern zu lernen. Hier hat man nur eine bezifferte Bassstimme vor sich liegen und wie im Jazz hat der Cembalist die Möglichkeit, vor allem in der rechten Hand zu improvisieren.

Flexible Unterrichtseinheiten

Wenn Ihr Kind oder Sie selbst Cembalo erlernen möchten, steht Ihnen unser Standardangebot mit Gruppenunterricht und Einzelunterricht zur Verfügung. Damit Sie ganz sicher gehen können, für Ihr Kind von Anfang an  das richtige Instrument zu wählen, bieten wir die "instrumentale Orientierungsstufe" an.

Unterrichtsorte

Die Musikschule Rhein Kreis Neuss unterrichtet in Grevenbroich, Kaarst, Korschenbroich, Jüchen und Rommerskirchen.  Wir bieten den Unterricht möglichst ortsnah in öffentlichen Schulen oder eigenen Räumen an.

Kostenübersicht

Gruppe 5 Personen
  • 50 Minuten pro Woche
  • Kinder: 34 Euro pro Monat
  • Erwachsene: 57 Euro pro Monat
Gruppe 4 Personen
  • 50 Minuten pro Woche
  • Kinder: 36 Euro pro Monat
  • Erwachsene: 59 Euro pro Monat
Gruppe 3 Personen
  • 40 Minuten pro Woche
  • Kinder: 35,50 Euro pro Monat
  • Erwachsene: 57 Euro pro Monat
Gruppe 2 Personen
  • 40 Minuten pro Woche
  • Kinder: 44 Euro pro Monat
  • Erwachsene: 75,50 Euro pro Monat
Einzelunterricht
  • 20 Minuten pro Woche
    • Kinder: 38 Euro pro Monat
    • Erwachsene: 62 Euro pro Monat
  • 30 Minuten pro Woche
    • Kinder: 57 Euro pro Monat
    • Erwachsene: 93 Euro pro Monat
  • 40 Minuten pro Woche
    • Kinder: 76 Euro pro Monat
    • Erwachsene: 124 Euro pro Monat
  • 50 Minuten pro Woche
    • Kinder: 95 Euro pro Monat
    • Erwachsene: 155 Euro pro Monat