Fenster mit historischen Fensterläden der Zollfeste Zons
© GettyImages-117556807
Schnell gesucht? Schnell gefunden ...

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Über das Kreismuseum Zons

Zons gilt heute als besterhaltene spätmittelalterliche Befestigung am Niederrhein. Inmitten des historischen Juwels befindet sich eine ehemalige Burg als denkmalpflegerisches Highlight.

Das Museum ist Teil des historischen Ensembles mit Gebäuden vom 17. bis zum Ende des 20. Jahrhunderts und besticht außen wie innen durch die Begegnung von Alt und Neu. Die Gliederung der Architektur wirkt klar, aber nicht kalt. Sie gibt Ausstellungen einen besonderen Präsentationsrahmen.

Themen der Angewandten Kunst spiegeln das Sammlungsprofil des Hauses, präsentiert Vergangenes ebenso wie Gegenwärtiges. Reizvolle Veranstaltungen in speziell ausgesuchter Qualität wie der Ostereier- und Adventsmarkt sind seit Jahrzehnten magische Anziehungspunkte.

Kontaktinformationen
Adresse Kreismuseum Zons
Kulturzentrum des Rhein-Kreises Neuss
Schloßstraße 1
41541 Dormagen
Karte Google Maps
Telefon 02133 5302-0
Telefax 02133 5302-292
E-Mail kreismuseum-zons(at)rhein-kreis-neuss.de
Öffnungszeiten  
  • Dienstags bis freitags von 14 bis 18 Uhr
  • Samstags, sonn- und feiertags von 11 bis 18 Uhr
  • Montags geschlossen
  • Das Museum bleibt vom 22. Juni bis 2. Juli 2020 aufgrund eines Ausstellungsumbaus geschlossen. Wir freuen uns, Sie ab dem 3. Juli mit der neuen Ausstellung "Wildes Zons" wieder begrüßen zu dürfen.
 
Eintritt

Erwachsene: 4,00 Euro
ermäßigt: 1,50 Euro
Familien: 7,00 Euro

An jedem Mittwoch sowie an jedem 1. Samstag im Monat erhalten alle Besucherinnen und Besucher, die ihren Wohnsitz im Rhein-Kreis Neuss haben, freien Eintritt in das Museum. Die Vorlage eines aktuellen Personalausweises, Kinderausweises oder eines vom Rhein-Kreis Neuss ausgestellten Ausweises ist erforderlich.
Service Eine individuelle, persönliche Beratung zu unserem pädagogischen Angebot sowie zu Museumsführungen ist jederzeit möglich.
Zugänglichkeit Die Ausstellungsräume sind für Rollstuhlfahrer größtenteils zugänglich. (Plattformlift, max. 300 kg Tragkraft) Die Nutzung des Lifts an Wochenenden (außer bei Sonderveranstaltungen) ist nicht möglich. Bitte lassen Sie sich vor Ihrem Besuch individuell von uns beraten.