Das Fliesenbild zeigt eine Teichszene mit Wasserpflanzen. Etwas oberhalb der Mitte ist der Horizont angelegt, Wasser und Himmel in zwei Blautönen. Vor dieser Folie ragen Pflanzen auf, sind Blätter von Seerosen auf der Wasseroberfäche zu sehen. Die volle Höhe des Bildes einnehmend und darüber hinausweisend, bilden die länglichen Blätter, Stengel und Blüten der Schwertlilie das Motiv des Vordergrunds. © Kreismuseum Zons
Schnell gesucht? Schnell gefunden ...

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Jugendstilfliesen-Sammlung

Kultur |

Jugendstilfliese der Sammlung im Kreismuseum Zons

Jugendstilfliesen im KreisMuseum aus der Schenkung Beatrix und Axel Vater
Der Frühling ist da und mit ihm kommt die Blumen- Blütenpracht in unseren Gärten, Parks und Herzen zurück. Auch im Museum Zons schlummern florale Schätze, kleine Knospen, große Blüten und künstlerische Gewächse. Ein kleiner Frühlingsbote des Muesums bringt Ihnen nun online eine ganz besondere Sammlung bis nach Hause: Rund 1.000 faszinierend vielgestaltige Jugendstilfliesen ergänzen seit 2017 die Sammlungen des KreisMuseums Zons. Die umfangreiche Kollektion wurde dem Haus neben weiteren Objekten des Art Nouveau aus Glas, Keramik und Holz durch Dr. Beatrix Vater-Dobberstein übergeben.

Gemeinsam mit ihrem Mann, dem Bildenden Künstler Axel Vater, sammelte Dr. Vater-Dobberstein von den 1960er bis in die 1980er Jahre die keramischen Schönheiten. Dabei zeigt die Kollektion der Biologin und des 2014 verstorbenen Künstlers eine eigene Handschrift. Florale Sujets dominieren eindeutig und reichen in der Art der Darstellung von naturalistisch bis abstrakt. Facettenreich ist ebenfalls das Spektrum der Gestaltungsformen bzw. -techniken, welches einen Überblick über die Vielzahl der Dekormöglichkeiten um 1900 bietet.

Neben einer blumigen Auswahl der Objekte liegt in Kürze ein Katalog, erarbeitet von Kunsthistoriker Günther Kallen, der vollständig erfassten Sammlung vor. Nach und nach wird auch die komplette Sammlung auch über die Website www.museum-digital.de einsehbar sein.

Lassen Sie sich begeistern und genießen Sie unseren kleinen Vorgeschmack!

Bildergalerie