© Archiv im Rhein-Kreis Neuss
Schnell gesucht? Schnell gefunden ...

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Eingeschränkte Nutzung der Personenstandsregister

Kultur |

Sehr geehrte Nutzerinnen und Nutzer des Archivs im Rhein-Kreis Neuss,

bitte beachten Sie, dass ab Dienstag, den 10.03.2020, die Sterberegister der Jahrgänge 1951 bis 1984 sowohl am Hauptstandort in Zons als auch in den Außenstellen Jüchen und Grevenbroich für circa drei Wochen nicht zur Benutzung zugänglich sind.

Mit dieser Maßnahmen wird die Verfilmung und Digitalisierung der Personenstandsunterlagen der Städte Dormagen, Jüchen und Grevenbroich sowie der Gemeinde Rommerskirchen fortgesetzt. Die Nutzung der Geburts-, Heirats-, und Sterberegister (bis 1950 und dann wieder ab 1985) kann nach wie vor erfolgen. Diese stehen bereits überwiegend als Mikrofilm über ein Lesegerät zur persönlichen Einsichtnahme für Sie bereit.

Eine Voranmeldung ist nicht unbedingt erforderlich, wird aber empfohlen, damit wir Ihren Archivbesuch optimal vorbereiten und das Lesegerät für Sie reservieren können.