Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Premier Kommune des Jahres 2016

Der Rhein-Kreis Neuss ist in Berlin als "Premier Kommune des Jahres 2016" ausgezeichnet worden. Landrat Hans-Jürgen Petrauschke und Robert Abts, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderungsgesellschaft (WFG) Rhein-Kreis Neuss, nahmen den Preis der Leipziger Oskar-Patzelt-Stiftung bei der Gala zur Verleihung des "Großen Preis des Mittelstands" in Berlin entgegen.

Bereits im Jahr 2013 hatte der Rhein-Kreis Neuss den Titel "Kommune des Jahres 2013" auf Landesebene errungen. Jetzt ging der Bewerbung für die "Premier Kommune des Jahres 2016" auf nationaler Ebene ein mehrstufiges Juryverfahren voraus. Bundesweit wurden dieses Jahr 4796 kleine und mittlere Unternehmen sowie Institutionen für den Mittelstandspreis der Oskar-Patzelt-Stiftung nominiert. Als bundesweit einziger Sieger wurde die WFG schließlich stellvertretend für den Rhein-Kreis Neuss mit dem Sonderpreis "Premier Kommune des Jahres" ausgezeichnet.

Insbesondere die inhaltlichen und in die Zukunft gerichteten Weiterentwicklungen in der Wirtschafsförderung seit der Preisträgerschaft 2013 auf Landesebene hatten, ergänzend zu den bisherigen Angeboten und Leistungen, den Kern der neuerlichen Bewerbung gebildet.

Dazu gehören teils intensivierte und teils neu initiierte Projekte wie die Berufsorientierung im Bereich Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik durch das 2014 von der Wirtschaftsförderung übernommene Netzwerk "Zukunft durch Innovation" und das Projekt Corporate Social Responsibility (CSR). Nicht zuletzt das "Wirtschaftsförderungskonzept 2014 - 2020 für den Rhein-Kreis Neuss" überzeugte die Jury vom überdurchschnittlichen Engagement der Wirtschaftsförderung für den Mittelstand.