Mensch
Kreisdirektor Dirk Brügge © Andreas Woitschützke | Volle Größe

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Kreisdirektor

Seit dem 1. März 2015 ist Dirk Brügge Kreisdirektor des Rhein-Kreises Neuss. Den Weg dazu ebnete der Kreistag am 16. Dezember 2014, wo Brügge mit großer Mehrheit (56 Ja-Stimmen, 8 Gegenstimmen und 8 Enthaltungen) zum neuen Kreisdirektor gewählt wurde. Er folgt auf Jürgen Steinmetz (Allgemeiner Vertreter des Landrates), der als Hauptgeschäftsführer zur IHK Mittlerer Niederrhein wechselte.

Zur Person:

Dirk Brügge wurde am 17. Juli 1968 in Ense-Bremen (Kreis Soest/NRW) geboren. Seine berufliche Laufbahn begann er in seinem Heimatkreis Soest. Von 1988 bis 1991 besuchte er die Fachhochschule für öffentliche Verwaltung, die er als Dipl.-Verwaltungswirt (FH) abschloss. Nach seiner Ausbildung schloss er das Studium der Rechtswissenschaften an, das er 2001 mit dem 2. Staatsexamten erfolgreich abschloss. Nach Stationen in mehreren Stadt- und Kreisverwaltungen wurde er 2010 zum Ersten Beigeordneten und Allgemeinen Vertreter des Bürgermeisters der Stadt Lohmar (Rhein-Sieg-Kreis/NRW) gewählt. Im Rhein-Kreis Neuss ist Kreisdirektor Brügge gemeinsam mit Landrat Petrauschke im Dezernat I/II u.a. für Soziales, Wirtschaft, Planung und Sport zuständig.