Buch, Waage und Hammer auf einem Tisch
© 484563651/iStock/Thinkstock | Volle Größe

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Gebührensatzung für Leistungen des Archivs im Rhein-Kreis Neuss vom 19.12.2012

Aufgrund von § 5 Abs. 1 und § 26 Abs. 1 Buchstabe f und h der Kreisordnung für das Land Nordrhein-Westfalen (KrO NRW) vom 14.07.1994 (GV. NRW. 646) in der zur Zeit geltenden Fassung in Verbindung mit den §§ 1 Abs. 1, 2 Abs. 1, 4, 5 Abs. 1 und 6 des Kommunalabgabengesetzes für das Land Nordrhein-Westfalen (KAG NRW) vom 21.10.1969 in der zur Zeit geltenden Fassung hat der Kreistag des Rhein-Kreises Neuss in seiner Sitzung am 19.12.2012 folgende Gebührensatzung für das Archiv im Rhein-Kreis Neuss beschlossen:

§ 1 - Gebührenpflicht

(1) Die Benutzung des Archivs im Rhein-Kreis Neuss durch persönliche Einsichtnahme in den dafür bestimmten Räumen ist kostenfrei.

(2) Für Sonderleistungen und Sachkosten werden öffentlich-rechtliche Gebühren und Auslagen nach den Tarifen des § 2 erhoben.

(3) Zur Zahlung der Gebühren sind die Benutzer verpflichtet. Die Gebühren werden mit Erbringung der Leistung sofort fällig.

§ 2 - Gebührentarife

(1) Die Gebühren bemessen sich nach folgenden Tarifen:

Lfd. Nr. Gegenstand Gebühr EUR
1 Schriftliche Auskünfte, die Ermittlungen in Archivgut, Findmit-teln und/oder Bibliotheksgut erfordern
je angefangene 30 Minuten Arbeitszeit
20,00
2 Anfertigungen von Reproduktionen
  1. Fotokopien (schwarz-weiß)
    je DIN A 4 Kopie
    je DIN A 3 Kopie

  2. Mikrofilmkopien (schwarz-weiß, Reader-Print)
    je DIN A 4 Kopie
    je DIN A 3 Kopie
  3. Digitale Reproduktionen
    Erstellung von Digitalisaten (Scannen)
    je Scan

    Erstellen einer CD-ROM (Arbeits- und Materialkosten)
    je Stück

    Versenden von Digitalisaten per Email
    je Email
  4. Scanausdrucke auf Normalpapier
    je ausgedrucktem Scan
  5. Scanausdrucke auf Fotopapier
    je ausgedrucktem Scan
 


0,50
1,00

0,50
1,00


1,00


5,00


1,00

1,00

2,00

3 Beglaubigungen von Kopien
je Kopie

5,00
4 Wiedergabe von Archivgut
  1. Wiedergabe in Publikationen im Druck oder auf elektroni-schen Speichermedien bei einer einmaligen Verwendung zu dem in der Genehmigung bezeichneten Nutzungszweck
    je Reproduktionseinheit bei einer Auflage von
    bis 5.000 Exemplare
    bis 10.000 Exemplare
    bis 50.000 Exemplare
    über 50.000 Exemplare
  2. Wiedergabe durch Einblendung in Online-Dienste
    je Reproduktionseinheit
    für eine Woche
    für ein Vierteljahr
    für ein Jahr

 

 

 

60,00
100,00
200,00
350,00

 

25,00
65,00
200,00

5

Ausleihe von Archivgut zu Zwecken der Öffentlichkeitsarbeit an andere Archive, Institute oder ähnliche Einrichtungen
je Stück

30,00

 

(2) Für das Versenden von Kopien und Datenträgern werden Auslagen in Höhe des Aufwands für Verpackung, Porto und ggf. Versicherung erhoben.

(3) Für die Beförderung zum Kulturzentrum Zons - zur Teilnahme an archivpädagogi-schen Veranstaltungen - mit dem vom Kulturzentrum gestellten Bus wird ein Ent-gelt von 2,00 Euro pro Person erhoben.

§ 3 - Gebührenreduzierung/-freiheit

(1) Es gelten die Gebührenbefreiungen des § 5 Abs. 6 Kommunalabgabengesetz.

(2) Bei einer Benutzung des Archivs im Rhein-Kreis Neuss zu wissenschaftlichen, pädagogischen oder amtlichen Zwecken kann auf eine Erhebung von Gebühren verzichtet werden. Für die Anfertigung von Reproduktionen gilt dies nur, sofern der Anfall je Benutzungszweck 10 Einheiten nicht überschreitet. Bei größeren Mengen kann ein verminderter Satz in Höhe von 50% des Regelsatzes erhoben werden.

(3) Im Übrigen bemisst sich die Gebührenfreiheit nach § 4 der Allgemeinen Gebührensatzung des Rhein-Kreises Neuss vom 22.12.1999 in der geltenden Fassung.

§ 4 - Inkrafttreten

Die Gebührensatzung tritt am 1. Januar 2013 in Kraft.

Neuss/Grevenbroich, den 19.12.2012
gez.
Hans-Jürgen Petrauschke
Landrat

 

Letzte Änderung: 19.05.2016 15:30 Uhr