Portraitfoto
Landrat Hans-Jürgen Petrauschke © M. Schiffer | Volle Größe

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Landrat gratuliert Mathias Höschel zum Nachrücken in den Bundestag

Politik |

Landrat Hans-Jürgen Petrauschke hat dem Meerbuscher CDU-Politiker Mathias Höschel zu dessen Nachrücken in den Bundestag gratuliert. Höschel nimmt nach dem Tod des CDU-Politikers Peter Hintze dessen Platz im Bundestag ein.

In seinem Glückwunschreiben betont Petrauschke, dass Höschel als Gründer und Vorstandsvorsitzender des Gesundheitspolitischen Arbeitskreises der nordrhein-westfälischen CDU bereits besonderes Engagement und Kompetenz unter Beweis gestellt hat und wünscht ihm für die verantwortungsvolle neue Aufgabe in Berlin viel Erfolg.

Mathias Höschel wurde 1967 in Lank geboren, wuchs in Osterath auf, ging in Büderich zur Schule und wohnt heute mit seiner Frau und vier Kindern in Strümp. In Düsseldorf praktiziert er als Kieferorthopäde und war bisher politisch auf Landesebene aktiv.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.