Ein Gruppenfoto
Landrat Hans-Jürgen Petrauschke, Ulrich Mones als Vorsitzender des Gesamtpersonalrats, Gleichstellungsbeauftragte Ulrike Kreuels, Sabine Floryszak vom Personalamt, Ausbildungsleiterin Vanessa Laabs und Christina Zaudig von der Jugend- und Auszubildendenvertretung gratulierten den Kreisinspektoren. © Rhein-Kreis Neuss

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Urkunden für frisch gebackene Inspektoren des Rhein-Kreises Neuss

Verwaltung |

Doppelten Grund zur Freude hatten jetzt sechs frisch gebackene Inspektoren der Kreisverwaltung: Alle ehemaligen Anwärter des gehobenen Dienstes haben nicht nur ihre dreijährige Ausbildung mit Bravour geschafft - sie alle werden auch vom Rhein-Kreis Neuss übernommen.

Landrat Hans-Jürgen Petrauschke überreichte den Inspektoren ihre Zeugnisse im Grevenbroicher Ständehaus und gratulierte ihnen. Madita Beeckmann, Robert Heyes, Sebastian Heckhausen, Selina Walther, Katharina Burtscheidt, Janine Conrads und Antonia Funken sind ab sofort in folgenden Ämtern tätig: in der Personalwirtschaft, Wirtschaftsförderung, Ausländerbehörde, im Sozialamt sowie in der Kommunalaufsicht. Bereits im Juli hatte Alexander Schiffer seinen Vorbereitungsdienst vorzeitig absolviert und ist jetzt in der Ausländerbehörde tätig.

Glückwünsche nahmen die Nachwuchskräfte auch vom Gesamtpersonalratsvorsitzenden Ulrich Mones, von Sabine Floryszak vom Personalamt, von Ausbildungsleiterin Vanessa Laabs, von der Gleichstellungsbeauftragten Ulrike Kreuels sowie von Christina Zaudig von der Jugend- und Auszubildendenvertretung entgegen.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.