Personengruppe mit Urkunden
Urkunden gab es für Schüler, die erfolgreich beim Wettbewerb mitgemacht hatten © S. Büntig | Volle Größe

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Erfolg für 83 Schüler des BTI beim Wettbewerb "Informatik-Biber"

Bildung |

Urkunden gab es jetzt für zahlreiche Schülerinnen und Schüler des Berufskollegs für Technik und Informatik (BTI), das der Rhein-Kreis Neuss im Neusser Hammfeld betreibt: Beim Wettbewerb "Informatik-Biber" hatten 83 Jugendliche erfolgreich teilgenommen. Schulleiter Bert Vennen zeichnete jetzt die Besten aus.

Fragen rund um Prozessabläufe, Algorithmen, Verschlüsselungen und Kodierungen standen im Mittelpunkt des Wettbewerbs. Die Aufgaben waren für alle 248 000 Schüler aus den teilnehmenden 1 381 Berufskollegs, Gesamtschulen und Gymnasien gleich. Am Ende erreichten sieben Schüler des BTI den zweiten Platz und 18 Schüler kamen auf den dritten Platz. Darüber hinaus wurden 23 weitere Schülerleistungen anerkannt.

Der "Informatik-Biber" ist eine Initiative der Gesellschaft für Informatik, des Fraunhofer-Verbunds IuK-Technologie und des Max-Planck-Instituts für Informatik und wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert. Der bundesweite Schülerwettbewerb will die Jugendlichen für die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten von Informatik im Alltag und im Berufsleben begeistern und damit das Fach Informatik attraktiver machen.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.