Mann steht vor einer Wand mit wirtschaftlichen Daten und Diagrammen
© 180407746 / Thinkstock

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Wirtschaftsförderung wirkte am Bericht einer niederländischen Expertenkommission mit

Wirtschaft |

Wirtschaftsförderung aus der Sicht der öffentlichen Verwaltung – über dieses Thema hatten Kreisdirektor Dirk Brügge und Robert Abts, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Rhein-Kreis Neuss, vor einer niederländischen Delegation referiert. Dieser Beitrag ist nun mit eingeflossen in die Veröffentlichung "Maak Verschil" (Einen Unterschied machen) einer niederländischen Expertenkommission. In einem Schreiben dankt Richard van Zwol, Generalsekretär des niederländischen Ministeriums für Inneres und Königreichsbeziehungen, Brügge und Abts für ihre Ausführungen, die sich in dem niederländischen Bericht wiederfinden.

Dirk Brügge und Robert Abts hatten im Düsseldorfer Generalkonsulat der Niederlande den Rhein-Kreis Neuss portraitiert. Sie gingen auf die Arbeit der kommunalen Wirtschaftsförderung als Förderer insbesondere der mittelständischen Wirtschaft ein. Kreisdirektor Brügge hob dabei die enge Zusammenarbeit mit den Kommunen hervor: "Der Rhein-Kreis Neuss hilft den Städten und Gemeinden, ihre Wirtschaftsförderung in den regionalen Kontext einzubinden und so unseren gemeinsamen Standort zu stärken", sagte er.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.