Mann spendet Blut
Landrat Hans-Jürgen Petrauschke (vorn) zusammen mit (v.l) Ulrich Mones, Margarete Kuznik und Ira Leifgen vom Personalrat. © Rhein-Kreis Neuss | Volle Größe

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Kreismitarbeiter spendeten Blut

Verwaltung |

Mit gutem Beispiel ging Landrat Hans-Jürgen Petrauschke voran: Er spendete Blut bei der jüngsten Blutspendeaktion des Personalrats des Rhein-Kreises Neuss. Insgesamt 74 Mitarbeiter der Kreisverwaltung und der Stadt Grevenbroich waren dem Aufruf des Personalrats gefolgt und kamen zur Blutspende in die Sitzungssäle im Grevenbroicher Kreishaus.

Personalratsvorsitzende Ira Leifgen und Gesamtpersonalratsvorsitzender Ulrich Mones freuten sich zusammen mit Personalratsmitglied Margarete Kuznik über die gute Resonanz. "Wir sind froh, dass immer so viele Freiwillige an unseren Aktionen in Zusammenarbeit mit dem Blutspendedienst West des Deutschen Roten Kreuzes teilnehmen und bieten in diesem Jahr noch einen zweiten Termin an", so Ira Leifgen.

Landrat Hans-Jürgen Petrauschke ist selbst seit vielen Jahren überzeugter und regelmäßiger Blutspender. Er betont: "Jeder heute noch gesunde Mensch kann unerwartet auf eine lebensrettende Blutspende angewiesen sein. Daher appelliere ich eindringlich an alle Bürgerinnen und Bürger, weiterhin Blut zu spenden."

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.