Personengruppe
© KSB | Volle Größe

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

19 Teilnehmer erwarben die B-Lizenz Prävention "Haltungs- und Bewegungssystem" beim Sportbund Rhein-Kreis Neuss

Sport |

Hexenschuss, Ischias, Kreuzschmerzen fast 20 Millionen Bundesbürger können täglich ein Lied davon singen. Ein gesunder, präventiver Sport kann helfen, diese einseitigen Belastungen auszugleichen, die Muskulatur schonend zu trainieren und Bewegung als Gesundheitsressource in Alltag und Sport zu erfahren.

Unter diesem „Motto“ veranstaltete der Sportbund Rhein-Kreis Neuss in den Sommerferien in Grevenbroich-Allrath bereits zum elften Mal die Ausbildung „Haltungs- und Bewegungssystem“.

Die Teilnehmer erfuhren hierbei von den beiden Leitungen Ellen Schotten und Ute Ahn, was eine gute Präventionsstunde ausmacht, wie sich diese auf das Gesundheitsbewusstsein auswirkt, welche Prinzipien für eine Planung und Umsetzung notwendig sind und wie sich der medizinisch biologische Background darstellt.

Diese Lehrgangsinhalte können nun alle 19 Teilnehmer/Innen erfolgreich weitergeben.

Erhalten haben die Lizenz: Annette Averdunk, Marga Esser, Jela Felten, Renate Franken, Uwe Gautsch, Carmen Hennemann, Annette Klein, Larissa Kostorz, Ursula Kottmann, Tatjana Link, Andrea Lücker, Christiane Norbisrath, Susanne Polak, Wolfgang Rusch, Nils Stapelmann, Frank Sturm, Ramona Stöpgeshoff, Dr. Hans-Werner Wegen und Susanne Wischermann

Quelle: Sportbund Rhein-Kreis Neuss e. V.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.