Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Adventsmarkt im Kreismuseum Zons

Das Kreismuseum Zons lädt zum stimmungsvollen Adventsmarkt mit selbst gefertigtem Baumschmuck ein

Kultur |

Handwerker bei der Arbeit sind beim 36. Adventsmarkt im Kreismuseum Zons zu sehen. Der Markt öffnet am Samstag, 12. Dezember, und Sonntag, 13. Dezember, seine Türen von 11 bis 18 Uhr. Auf die Besucher wartet eine große Auswahl an Kunsthandwerk.

Papierarbeiten, edler Schmuck und modische Accessoires werden ebenso angeboten wie traditioneller und moderner Weihnachtsschmuck. Darüber hinaus gibt es ein breites Angebot von handgenähten Teddybären und nostalgischen Märchenpuppen über Glas, Porzellan, Keramik und Steinmetzarbeiten bis hin zu regionalen Honigprodukten und süßen Spezialitäten aus Marzipan und Schokolade.

Im gemütlichen Gewölbekeller des Kreismuseums können sich die Besucher des Adventsmarktes unter anderem mit Glühwein, Schmalzbroten, Folienkartoffeln und Bratäpfeln stärken. Kinder sind eingeladen, bei einer kostenlosen Kunstaktion mit der Künstlerin Christina Althaus Adventsschmuck zu basteln. Weihnachtliche Drehorgelklänge sorgen an beiden Tagen für eine festliche Atmosphäre.

Das Kreismuseum lädt in Zusammenarbeit mit dem Förderverein des Museum zu dem zweitägigen Markt ein. Erwachsene zahlen 4 Euro Eintritt, Kinder 1,50 Euro. Der Eintritt für Familien mit Kindern bis 15 Jahren beträgt 7 Euro.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.