Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Bundesverdienstmedaille für Prakash Kumar Avasthi aus Neuss

Der Erste stellvertretende Landrat Dr. Hans-Ulrich Klose überreichte die Bundesverdienstmedaille an den Neusser Prakash Kumar Avasthi

Soziales |

Seit mehr als 60 Jahren unterrichtet er Hindi und Sanskrit an der VHS Düsseldorf. Auch mit 94 Jahren ist noch kein Ende in Sicht. Für sein unermüdliches Engagement wurde Prakash Kumar Avasthi aus Neuss jetzt belohnt: Er erhielt die Bundesverdienstmedaille. Der Erste stellvertretende Landrat Dr. Hans-Ulrich Klose überreichte ihm die Auszeichnung für seine Verdienste im sozialen Bereich.

Dr. Klose betonte in seiner Laudatio, dass der Geehrte "bleibende Spuren hinterlassen" habe. "Das schönste Denkmal, das ein Mensch bekommen kann, steht in den Herzen seiner Mitmenschen", zitierte Klose den Arzt und Friedensnobelpreisträger Albert Schweitzer. Auch Prakash Avasthi habe durch seinen jahrzehntelangen Einsatz einen besonderen Platz im Herzen seiner Mitmenschen erobert.

1921 im indischen Hoshangabad geboren, fand der Ingenieur in Deutschland ein neues Zuhause. Er lebt heute in Neuss, ist Vater von zwei Töchtern und seit Juni 2014 verwitwet. Zu seinem Lehrauftrag kam Prakash Kumar Avasthi vor über 60 Jahren: Damals fragte ihn der Leiter der VHS, ob er nicht nebenberuflich Kurse in Hindi und Sanskrit geben wolle. Denn zu diesem Zeitpunkt gab es dort keine Dozenten für diese Sprachen.

Im Laufe der Jahre leitete Avasthi pro Semester bis zu sechs Kurse. Er vermittelte nicht nur die Grundlagen der indischen Sprachen, sondern gab auch seinen Wissensschatz in indischer Kultur und Geschichte an seine Schüler weiter. Im Laufe der Jahre entwickelte sich das Angebot der VHS Düsseldorf im Bereich Hindi und Sanskrit kontinuierlich weiter. Zurzeit erlernen 35 Kursteilnehmer Hindi in vier Kursen. Einen davon gibt heute noch Prakash Avasthi. Obwohl er zwischendurch ans Aufhören dachte, überredeten ihn seine Schüler immer wieder zum Weitermachen.

Glückwünsche zu der besonderen Ehrung kamen nicht nur Dr. Hans-Ulrich Klose. Der Erste stellvertretende Landrat des Rhein-Kreises Neuss gratulierte auch im Namen von Landrat Hans-Jürgen Petrauschke, des Kreistags und der Kreisverwaltung. Darüber hinaus übersandten Ministerpräsidentin Hannelore Kraft, NRW-Bildungsministerin Sylvia Löhrmann und Regierungspräsidentin Anne Lütkes ihre Glückwünsche an den engagierten Neusser.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.