Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Noch freie Plätze im zdi-Kurs "Gamedesign"

Jugend |

Wie entstehen Computerspiele? Welche Berufe gibt es im Bereich "Gamedesign"? Welche Fähigkeiten und Kenntnisse braucht man, um in diesem Berufsfeld Fuß zu fassen? Diese Fragen werden im Kurs "Entdecke die Welt des Gamedesigns und von Augmented Reality" für Schüler ab Klasse 8 erörtert, der vom zdi-Netzwerk Rhein-Kreis Neuss in Zusammenarbeit mit der Media Design Hochschule Düsseldorf im November angeboten wird. An drei Nachmittagen (Montag 2. November, Montag, 9. November und Mittwoch, 18. November) jeweils von 16 bis 18 Uhr können Schüler von Dozenten und Professoren der Media Design Hochschule in Düsseldorf erfahren, wie man Computerspiele konzipiert und programmiert und welche Programme und Techniken man dafür beherrschen muss. Die Schüler werden in diesem Kurs die Gelegenheit haben, kleinere Teile eines Computerspiels selbst zu programmieren. Wer den ersten Termin verpasst haben sollte, kann auch noch zu den beiden späteren Terminen kommen.

Weitere Informationen und die Anmeldeformulare sind auf der Internetseite des zdi-Netzwerks Rhein-Kreis Neuss unter der Rubrik Angebote / Informatik zu finden: www.mint-machen.de

Das zdi-Netzwerk Rhein-Kreis Neuss wird gefördert durch den Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung, die Regionaldirektion NRW der Bundesagentur für Arbeit sowie durch das Wissenschaftsministerium und das Wirtschaftsministerium des Landes Nordrhein-Westfalen. Unter anderem unterstützen die Unternehmen Bayer AG, Currenta GmbH & Co OHG, Hydro Aluminium Rolled Products GmbH, RWE Deutschland AG, Kawasaki Robotics GmbH, Zülow AG und das Zentrum für Radiologie und Nuklearmedizin das zdi-Netzwerk.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.