Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Schüler des BBZ Weingartstraße spenden für Flüchtlingskinder

Schüler des Berufskollegs Neuss Weingartstraße spendeten jetzt Geld, Spielzeug, Fahrräder und eine Tischtennisplatte für Flüchtlingskinder am BBZ Grevenbroich

Schule |

Unter dem Motto "Wir zaubern Flüchtlingskindern ein Lächeln ins Gesicht" hatten Schüler des Berufsbildungszentrums (BBZ) Neuss Weingartstraße mit ihrer Lehrerin Shoka Firlus eine Spendenaktion ins Leben gerufen. Die Jugendlichen von der Höheren Handelsschule Neuss übergaben jetzt Geld, Spielzeug, Fahrräder und eine Tischtennisplatte an Schüler des BBZ Grevenbroich, die Spielnachmittage für die in der Schulturnhalle untergebrachten Flüchtlingskinder organisieren.

Die Spenden für die Flüchtlingskinder sind am BBZ Grevenbroich höchst willkommen: Seit Wochen helfen Freiwillige bei der nachmittäglichen Kinderbetreuung, die die Schule in ihren Räumen für die Mädchen und Jungen auf die Beine gestellt hat. Diese Hilfsaktion wird von Lehrkräften, künftigen Kinderpflegerinnen und weiteren Freiwilligen aus Grevenbroich wie Lisa Küchler in deren Freizeit getragen.

Jörg Kazmierczak, Schulleiter am BBZ Grevenbroich, freut sich mit den freiwilligen Helfern und den betroffenen Kindern über die Unterstützung und betont: "Die Spende ist ein Zeichen guter Zusammenarbeit zwischen unseren Berufskollegs, die beide in Trägerschaft des Rhein-Kreises Neuss sind."

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.