Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

"Region inklusiv(e)": Musikalische Mitmachaktion für Kinder mit und ohne Behinderung  

Kieselsteine stehen im Mittelpunkt einer Kunstaktion in Meerbusch.

Kultur |

Kinder mit und ohne Behinderung treffen sich zu der musikalischen Kunstaktion "Klingende Zauberkieselsteine am Rhein" am Freitag, 23. Oktober, in Meerbusch. Am Rheinufer sammeln sie Kieselsteine, begleitet von Komponist und Liedermacher Horst Bischof (Hobi) und seiner Frau Uschi. Im Anschluss daran bemalen die jungen Künstler die Steine im Kunstcafé EinBlick in Kaarst.

Die Veranstaltung in Meerbusch ist die letzte in der Reihe "Region inklusiv(e) - Form und Farbe im Rhein-Kreis Neuss". Bei diesem vom Land NRW geförderten Modellprojekt machen Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung bei Kunstaktionen mit. In allen acht Kommunen des Kreises haben das Kreiskulturzentrum Sinsteden und das Internationale Mundartarchiv "Ludwig Soumagne" des Rhein-Kreises Neuss in Kooperation mit dem Kunstcafé EinBlick inklusive Aktionen organisiert.

Schlusspunkt bildet ab 10. Dezember eine Ausstellung in Sinsteden. Hier sollen alle Kunstwerke, die während der acht Aktionen im Laufe des Jahres entstanden sind, gezeigt werden.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.