Zwei Hände halten eine Familie aus Papier
Familien in guter Hand: Der Rhein-Kreis Neuss gewährt den Trägern der Wohlfahrtspflege in diesem Jahr sogenannte institutionelle Zuschüsse von insgesamt © 186340907/iStock/Thinkstock

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Rhein-Kreis Neuss unterstützt Verbände: Fast 300.000 Euro für die Wohlfahrtspflege

Soziales |

Der Rhein-Kreis Neuss gewährt den Trägern der Wohlfahrtspflege in diesem Jahr sogenannte institutionelle Zuschüsse von insgesamt 278.000 Euro. Das geht aus den Zuwendungs­bescheiden hervor, die die einzelnen Institutionen jetzt bekommen. "Die Wohlfahrtsverbände sind ein ganz wichtiger Strang im sozialen Netz des Rhein-Kreises Neuss, und wir fördern sie bereits seit vielen Jahren nach Kräften", so Landrat Hans-Jürgen Petrauschke. Durch die Zuschüsse werden die Organisationen in die Lage versetzt, neben den zweckge­bundenen Maßnahmen bestimmte Aktivitäten eigener Präferenz zu bezahlen.

Auch für Kreisdirektor Dirk Brügge, den zuständigen Sozialdezernenten, sind die Mittel gut angelegt: "Die Einrichtungen der freien Wohlfahrtsverbände leisten eine hervorragende Arbeit, die vielen hilfsbedürftigen Menschen in unseren Städten und Gemeinden zu Gute kommt." Die Spitzen des Rhein-Kreises Neuss kündigten an, die gute Zusammenarbeit mit den Sozialverbänden fortsetzen zu wollen. "Unsere Zuschüsse geben ihnen wieder ein ganzes Stück Planungssicherheit", heißt es.

Die Arbeitsgemeinschaft der Träger der freien Wohlfahrtspflege hat mit dem Rhein-Kreis Neuss eine Vereinbarung getroffen, in der die finanziellen Leistungen des Kreises und die Aufgaben der Verbände geregelt sind. Die Zuwendungsempfänger auf einen Blick: Arbeiterwohlfahrt Ortsverein Neuss (21.860 Euro), Caritasverband Rhein-Kreis Neuss (106.072), Deutsches Rotes Kreuz Kreisverband Grevenbroich (15.123), Deutsches Rotes Kreuz Kreisverband Neuss (28.237), Diakonisches Werk Rhein-Kreis Neuss (52.320), Diakonisches Werk Neuss (38.491) und Der Paritätische Rhein-Kreis Neuss (16.077).

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.