Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

60 Medienscouts erhielten ihre Zertifikate

Landrat Hans-Jürgen Petrauschke überreichte die Zertifikate an 60 Medienscouts.

Schule |

Sie sind jetzt fit in den Bereichen Internet-Sicherheit und Social Communities: 40 Jugendliche und 20 Lehrkräfte aus dem Rhein-Kreis Neuss und Mönchengladbach erhielten ihre Zertifikate als Medienscouts. Sie alle haben in fünf ganztägigen Workshops nicht nur die Chancen Neuer Medien, sondern auch deren Risiken kennengelernt.

Landrat Hans-Jürgen Petrauschke überreichte die Urkunden an die frisch gebackenen Medienscouts und betonte: "Sie geben Ihr Wissen jetzt in Ihren Schulen weiter und sind in Zukunft Ansprechpartner bei Fragen rund um Internet und Neue Medien." Medienkompetenz nehme in Zeiten von Cybermobbing, illegalen Downloads und Gewaltvideos immer mehr an Bedeutung zu, so Petrauschke.

Bei dem Projekt "Medienscouts NRW" hat das Medienzentrum des Rhein-Kreises Neuss zusammen mit der Landesanstalt für Medien NRW vier Monate lang Schülerinnen und Schüler sowie Beratungslehrer ausgebildet. Folgende Schulen haben bei dem Projekt "Medienscouts" mitgemacht: die Neusser Schulen Alexander-von-Humboldt-Gymnasium, Städtische Realschule Holzheim, Janusz-Korczak-Gesamtschule, Gesamtschule An der Erft und Gymnasium Norf; in Meerbusch das Städtische Meerbusch-Gymnasium und das Städtische Mataré-Gymnasium sowie in Grevenbroich das Pascal-Gymnasium, in Dormagen das Norbert-Gymnasium Knechtsteden und in Mönchengladbach die Gesamtschule Hardt.

 

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.