Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Öffentlicher Wahlaufruf - Kreiswahlleiter: "Politische Mitgestaltung nutzen!"

Kreiswahlleiter Ingolf Graul

Politik |

Am Sonntag, 13. September 2015, findet in allen acht kreisangehörigen Städten und Gemeinden die Landratswahl, darüber hinaus auch in fünf kreisangehörigen Kommunen - Grevenbroich, Jüchen, Kaarst, Korschenbroich und Neuss -  Bürgermeisterwahlen statt.

Kreiswahlleiter Ingolf Graul erinnert die Bevölkerung im Rhein-Kreis Neuss daran, wie wichtig die Ausübung des Wahlrechtes für die Demokratie und für die Gesellschaft ist: "Für das Recht zur Wahl haben in der Geschichte viele Menschen gekämpft und mussten nicht selten mit dem Leben dafür bezahlen. Gefährdet ist die Demokratie, wenn sich die Bürger nicht mehr für sie engagieren. Deshalb meine Bitte: Nutzen Sie am 13. September die Möglichkeit der politischen Mitgestaltung und machen Sie von Ihrem Wahlrecht Gebrauch."

Rund 360.000 Bürgerinnen und Bürger sind im Rhein-Kreis Neuss zum Urnengang aufgerufen. Wahlberechtigt sind alle EU-Bürger, die das 16. Lebensjahr vollendet haben und mindestens seit dem 16. Tag vor der Wahl ihren Wohnsitz im Rhein-Kreis Neuss haben und sich sonst gewöhnlich dort aufhalten.

Briefwahl

Falls Wahlberechtigte am Wahltag nichts ins Wahllokal kommen können oder wollen, kann das Wahlrecht auch durch Briefwahl ausgeübt werden. Der Antrag auf Aushändigung der Briefwahlunterlagen sollte möglichst frühzeitig bei der zuständigen Stadt oder Gemeinde, meist im Bürgerbüro oder beim Einwohnermeldeamt, gestellt werden. Wichtig ist, dass Briefwähler ihren Wahlumschlag rechtzeitig abschicken oder bei der zuständigen Stelle abgeben; der Wahlbrief muss spätestens am Wahltag bis 16 Uhr vorliegen.

Öffentlichte Wahlpräsentation

Am Wahlsonntag präsentiert der Rhein-Kreis Neuss für interessierte Bürger alle Ergebnisse der Landrats- und Bürgermeisterwahlen auf Großleinwand im Kreissitzungssaal des Kreishauses Grevenbroich, Auf der Schanze 10. Für das leibliche Wohl der Besucher ist gesorgt. Einlass ist ab 17.30 Uhr.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.