Europa Fahne
Broschüren rund um die EU gibt es im Neusser Kreishaus © 106407979/Harald Richter/iStock/Thinkstock

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Infomaterial zu EU-Wirtschaftsthemen kostenlos im Neusser Kreishaus

Europa |

Aktuelle Themen werden in kostenlosen Informationsheften der Europäischen Union (EU) thematisiert. Diese sind beim Europe Direct Informationszentrum Mittlerer Niederrhein im Neusser Kreishaus erhältlich. "Zehn Mythen über TTIP" lautet zum Beispiel der Titel einer 18-seitigen Broschüre, die über das geplante transatlantische Freihandelsabkommen zwischen der EU und den USA informiert. Leser der Broschüre sind auch aufgerufen, im Internet ihre Ansicht zu TTIP an die EU-Außenkommissarin Cecilia Malmström weiterzugeben.

Antworten auf die Wirtschaftskrise will das 20-seitige Heft "10 Antworten zur Wirtschaftskrise in Europa" bieten. Die Autoren geben einen Überblick über die Ursachen der Wirtschaftskrise und erklären komplexe Begriffe mit Hilfe von Grafiken, Diagrammen und Tabellen. Darüber hinaus können Interessierte Broschüren aus der Reihe "Die Europäische Union erklärt" zu den Themen Europas Wachstumsstrategie und Digitale Agenda bestellen. In dem Heft zur Digitalen Agenda erläutert die EU ihre Ziele im Bereich Breitband-Internet, Telekommunikation und Verbraucherfreundlichkeit.

Das Europe Direct Informationszentrum Mittlerer Niederrhein ist über den Rhein-Kreis Neuss hinaus zuständig für die Landeshauptstadt Düsseldorf, Krefeld und Mönchengladbach, die Kreise Viersen und Wesel sowie den Rhein-Erft Kreis. Es ist eins von bundesweit 55 Europa-Informationszentren.

Bürger können einzelne Hefte zur EU unter Angabe des Titels beim Bürgerservice-Center in Neuss unter der Rufnummer 02131/928-1000 oder per Mail an info@rhein-kreis-neuss.de anfordern. Größere Mengen - zum Beispiel für Schulen - können per E-Mail bestellt werden bei Ruth Harte, Leiterin des Informationszentrums.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.