Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Bustour durch den Kreis: 40 Bürger waren mit NE-WS 89.4 und dem Rhein-Kreis Neuss unterwegs

Eine der Stationen der Bus-Rundfahrt durch den Kreis: der Gewächshauspark in Grevenbroich-Neurath

Kultur |

Begeistert zeigten sich mehr als 40 Bürger von ihrer Bustour durch den Kreis: Sie hatten den Ausflug bei einem Gewinnspiel von NE-WS 89.4 gewonnen und bekamen bei der Rundfahrt, die der Radiosender gemeinsam mit dem Rhein-Kreis Neuss organisiert hatte, interessante Einblicke zwischen Tagebau, Geflügelhof und Schloss Dyck.

Besonders interessant für Tomaten-Liebhaber war der Gewächshauspark in Grevenbroich-Neurath. Hier erfuhren die Besucher nicht nur, dass jährlich bis zu 6.000 Tonnen in den 110.000 Quadratmeter großen Gewächshäusern reifen; sie durften die roten Früchte auch probieren. Am Tagebau in Jüchen-Garzweiler schauten die Besucher dem 96 Meter hohen Schaufelradbagger bei der Arbeit zu.

Dr. Inga Tiemann, Leiterin des Wissenschaftlichen Geflügelhofs des Kreiskulturzentrums in Rommerskirchen-Sinsteden, berichtete von ihren Forschungsprojekten: So beschäftigen sich ihre Mitarbeiter unter anderem mit der Zucht alter und vom Aussterben bedrohter Geflügelrassen.

Anlass für den Ausflug, der auf Schloss Dyck ausklang, waren gleich zwei runde Geburtstage: Während NE-WS 89.4 in diesem Jahr sein 25-jähriges Jubiläum feiert, besteht der Rhein-Kreis Neuss seit 40 Jahren. Landrat Hans-Jürgen Petrauschke und Radiomoderator Timo Gehrke begleiteten die Gruppe bei der gelungenen Rundfahrt durch den Kreis und unterhielten die Ausflügler mit kurzweiligen Kommentaren.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.