Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

"Rheinischer Kultursommer": Zahlreiche Angebote im Rhein-Kreis Neuss

Die Blues-Veranstaltungen im Kreiskulturzentrum Sinsteden gehören wieder zu den Formaten, mit denen der "Rheinische Kultursommer" zahlreiche Besucher anlocken soll

Kultur |

Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr bündelt das Format "Rheinischer Kultursommer" auch 2015 wieder erstklassige und abwechslungsreiche Veranstaltungen unterschiedlichster Genres. Es vereint Theater, Konzerte, Lesungen, Filme und Ausstellungen und wartet in diesen Monaten auch im Rhein-Kreis Neuss mit zahlreichen Angeboten auf.

Der rheinische Kultursommer erstreckt sich über die Regionen Aachen, Niederrhein, Bergisches Land und Rheinschiene. Von Wesel bis zum Siebengebirge, von der Euregio Rhein-Maas-Nord bis zur bergischen Talsperrenlandschaft reicht das Gebiet, in dem über 95 Formate mit rund 800 Einzelveranstaltungen aufs Publikum warten. Der Rhein-Kreis Neuss ist prominent vertreten: das Festival "Alte Musik Knechtsteden" gehört genauso dazu wie das elfte internationale Niederrhein-Musikfestival, der "Blues-Brunch" im Rahmen der Blues-Reihe im Kreiskulturzentrum in Sinsteden, die Konzerte der Freunde und Förderer von Schloss Dyck sowie das dort ebenfalls geplante Lichtspektakel "Illumina".

Das Projekt unter der der Federführung des Region Köln/Bonn e.V. wurde mit Mitteln der Regionalen Kulturpolitik des Landes Nordrhein-Westfalen gefördert. Das Programmheft "Offen für alle - Rheinischer Kultursommer 2015" liegt in den Bürger-Servicecentern der Kreishäuser Neuss und Grevenbroich sowie in den Kultureinrichtungen des Kreises aus.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.