Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Seit 40 Jahren beim Rhein-Kreis Neuss

Landrat Hans-Jürgen Petrauschke, Personalratsvorsitzende Ira Leifgen und Gesamtpersonalratsvorsitzender Ulrich Mones (vorne rechts) mit den Mitarbeitern, die seit 40 Jahren beim Rhein-Kreis Neuss tätig sind.

Verwaltung |

Sie arbeiten seit 40 Jahren beim Kreis und erlebten die Geburtsstunde 1975 mit: Diese Jubilare hatte Landrat Hans-Jürgen Petrauschke gemeinsam mit der Personalratsvorsitzenden Ira Leifgen und dem Gesamtpersonalratsvorsitzenden Ulrich Mones jetzt zum 40-jährigen Kreisjubiläum eingeladen.

Rund 30 langjährige Mitarbeiter erinnerten sich im Kreissitzungssaal an die Anfänge des Kreises, als im Zuge der Gebietsreform mehr als 30 selbständige Gemeinden, Ämter und Städte des damaligen Kreises Grevenbroich und die bis dahin kreisfreie Stadt Neuss zu acht leistungsfähigen Kommunen zusammen gelegt wurden. Mit einer Foto-Show ließen sie bei Kaffee und Kuchen die Kreisgeschichte Revue passieren. Landrat Hans-Jürgen Petrauschke dankte den Mitarbeitern für ihre langjährige Treue und für ihren Beitrag zur Erfolgsgeschichte des Kreises.

Heute sind fast 4 000 engagierte Mitarbeiter - davon rund 250 Auszubildende - für den Rhein-Kreis Neuss und seine Einrichtungen aktiv. In über 300 Berufen engagieren sie sich nicht nur in der Verwaltung, sondern auch in den Krankenhäusern, Schulen, in der Kreismusikschule, in den Kreismuseen sowie in der Kreisleitstelle.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.