Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Terroranschlag in Tunesien: Landrat Petrauschke und Bürgermeister Dick sprechen tiefes Mitgefühl aus

Sonstiges |

Nach dem unfassbaren Anschlag auf Urlauber in Tunesien herrschen auch im Rhein-Kreis Neuss Trauer und Entsetzen. Wie inzwischen bekannt wurde, stammt eines der deutschen Opfer aus Korschenbroich. "Wir sind tief betroffen", sprechen Landrat Hans-Jürgen Petrauschke und Korschenbroichs Bürgermeister Heinz-Josef Dick den Angehörigen ihr Beileid aus: "Kreis und Stadt nehmen aufrichtig Anteil an dem großen Leid und unser Mitgefühl ist bei allen Opfern und ihren Familien." Gerade freiheitlich-demokratische Gesellschaften seien in der Verantwortung für ein friedliches Miteinander verschiedener Kulturen einzutreten. Derartige Anschläge dürften nicht von diesem Weg abbringen, so die Kommunalpolitiker.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.