Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Standort Niederrhein GmbH: Landrat Petrauschke folgt auf Oberbürgermeister Kathstede

Oberbürgermeister Gregor Kathstede und Landrat Hans-Jürgen Petrauschke

Landrat Hans-Jürgen Petrauschke (l.) folgt auf Oberbürgermeister Gregor Kathstede als Vorsitzender der Standort Niederrhein GmbH

Verwaltung |

Die Gesellschafterversammlung der Standort Niederrhein GmbH wählte jetzt in Krefeld den Landrat des Rhein-Kreise Neuss, Hans-Jürgen Petrauschke, einstimmig zu ihrem neuen Vorsitzenden. Petrauschke folgt damit auf Krefelds Oberbürgermeister Gregor Kathstede, der dieses Amt 2008 übernommen hatte. "Ich freue mich sehr darüber, auch als künftiger Vorsitzender der Standort Niederrhein GmbH unseren starken Wirtschaftsraum mit unseren Partnern in der Region weiter voranbringen zu können", so Landrat Petrauschke zu seiner Wahl.

Gesellschafter der Standort Niederrhein GmbH mit Sitz in Neuss sind neben dem Rhein-Kreis Neuss die Stadt Krefeld und der Kreis Wesel, die Industrie- und Handelskammer Mittlerer Niederrhein sowie die Wirtschaftsförderungsgesellschaften der Stadt Mönchengladbach, des Kreises Viersen und des Kreises Kleve.

Zentrales Anliegen der interkommunalen Zusammenarbeit über die Standort Niederrhein GmbH ist die Stärkung des Niederrheins in Handlungsfeldern wie Mobilität, Infrastruktur, Technologie- und Wissenstransfer, Qualifikation und Weiterbildung, Standortinformation und Innovation.

Die Standort Niederrhein GmbH ist Anlaufstelle für Investoren und Unternehmen, die sich für die Region Niederrhein als Standort interessieren. Geschäftsführer ist Bertram Gaiser. Weitere Informationen im Internet unter www.invest-in-niederrhein.de.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.