Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Aktion des Familienbüros des Rhein-Kreises Neuss: Kinder lernten Erste Hilfe mit ihren Teddys und Puppen

Bestanden! Kinder der Villa Kunterbunt in Jüchen absolvierten erfolgreich den Workshop "Teddy ist krank"

Jugend |

Erste Hilfe stand im Mittelpunkt des Workshops "Teddy ist krank" in der Kindertagesstätte "Villa Kunterbunt" in Jüchen. Kinderkrankenschwester und Lehrrettungsassistentin Franca Rittmann zeigte den Vier- bis Sechsjährigen, wie sie ihre Teddys und Puppen verarzten können. So lernten die Kinder, wie sie ein Pflaster aufkleben und einen Verband anlegen. Am Ende erhielten alle Nachwuchs-Sanitäter eine Urkunde.

Das Kreisjugendamt plant noch weitere Erste Hilfe-Workshops für Teddy und Puppe in den Kindergärten in Korschenbroich, Jüchen und Rommerskirchen. Unterstützt wird dieses Projekt vom Familienbüro und der Familienkarte des Rhein-Kreises Neuss. Inhaber der kostenlosen Familienkarte können nicht nur an besonderen Aktionen wie diesen Workshops teilnehmen, sie profitieren auch von Rabatten bei über 250 Partnerunternehmen von Bäckereien bis hin zu Schwimmbädern und anderen Freizeitangeboten. Eltern mit Wohnsitz im Rhein-Kreis Neuss mit mindestens einem Kind bis 18 Jahren können die kostenlose Familienkarte unter www.unserefamilienkarte.de beantragen.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.