Stapel regionaler Zeitungen
"Die Anforderungen an Erzieher, Erzieherinnen und Tagespflegepersonen sind in den vergangenen Jahren stark gestiegen": Marion Klein, Leiterin des Kreisjugendamts | Volle Größe

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Tagespflege: Kreisjugendamt bietet kostenfreies Seminarprogramm an

"Die Anforderungen an Erzieher, Erzieherinnen und Tagespflegepersonen sind in den vergangenen Jahren stark gestiegen": Marion Klein, Leiterin des Kreisjugendamts

Familie |

Das Jugendamt des Rhein-Kreises Neuss bietet kostenfreie Seminare für Erzieher, Erzieherinnen und Tagespflegepersonen aus Korschenbroich, Jüchen und Rommerskirchen an. Erste-Hilfe-Schulungen für Kindertages­einrichtungen und Tagesmütter stehen ebenso auf dem neuen Programm wie Tipps für erfolgreich und professionell geführte Elterngespräche.

"Die Anforderungen an Erzieher, Erzieherinnen und Tagespflege­personen sind in den vergangenen Jahren stark gestiegen und werden auch in Zukunft weiter steigen. Dabei spielen gesellschaftliche und rechtliche Veränderungen eine große Rolle", so Jugendamtsleiterin Marion Klein. Der Kreis biete mit den Seminaren wichtige Bausteine für den Erhalt und Ausbau der Qualität in der Kindertagesbetreuung.

"Die Tatsache, dass das bisherige Angebot so gut angenommen wird, zeigt nicht nur den Bedarf, sondern spricht vor allem für das hohe Engagement der Erzieher, Erzieherinnen und Tagespflegepersonen. Sie leisten eine ebenso wertvolle wie hochwertige Arbeit mit den ihnen anvertrauten Kindern", ist Klein überzeugt.

Neben Erster Hilfe und Elterngesprächen stehen Hygiene und Gesunderhaltung in der Kindertagespflege auf dem Programm. Darüber hinaus geht es um die Inklusion, das gemeinsame Leben und Leben von behinderten und nicht behinderten Jungen und Mädchen, sowie die Stressbewältigung und die Sprachförderung. Die Schulungen finden in den Räumen der Feuerwehr in Korschenbroich statt. Tagesmütter-Treffen zum Informations- und Erfahrungsaustausch sind in Hochneukirch, Kleinenbroich, Rommerskirchen, Garzweiler und Korschenbroich vorgesehen. Die Faltblätter mit den Terminen wurden jetzt an die Tagesstätten und Tagesmütter verschickt. Nähere Informationen unter Telefon 02161/61045121. Schriftliche Anmeldungen ans Kreisjugendamt (Am Kirsmichhof 2, 41352 Korschenbroich).

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.