Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Handelspartner Türkei im Blickfeld: Regionale Wirtschaftsförderer und Unternehmen reisten nach Bursa und Istanbul

Dr. Adem Akkaya,  Robert Abts, Stefanie Kempter  und Manfred Burandt beim Besuch eines Sportartikelherstellers

Dr. Adem Akkaya, Leiter NRW.Invest Büro Türkei (2. v.l.), Kreiswirtschaftsförderer Robert Abts (3.v.l.), Stefanie Kempter (2.v.r.) und Manfred Burandt, Invest Region Viersen (r.) beim Besuch eines Sportartikelherstellers

Wirtschaft |

Die Türkei zählt zu den aussichts­reichsten Wachstumsmärkten. In den nächsten 15 Jahren wird erwartet, dass sie zu den zwölf größten Volkswirtschaften der Welt zählen wird. Gemeinsam mit elf Unternehmen aus dem Rhein-Kreis Neuss, der Region und den benachbarten Niederlanden besuchten jetzt der Rhein-Kreis Neuss, die Standort Niederrhein GmbH und die IHK Mittlerer Niederrhein die türkischen Wirtschaftsmetropolen Bursa und Istanbul. Von einem guten Ergebnis für die teilnehmenden Unternehmen sprechen in ihrer Bilanz IHK-Außenwirtschaftsexperte Wolfram Lasseur, der die Reise organisiert hatte, Standort-Niederrhein-Geschäftsführer Bertram Gaiser und Robert Abts, Leiter der Wirtschaftförderung des Rhein-Kreises Neuss.

Aus dem Rhein-Kreis Neuss gehörten die beiden Dormagener Unternehmen Barth + Co. Spedition GmbH & Co. KG und TEC-GmbH sowie die Firma Alux-Luxar GmbH & Co KG aus Korschenbroich zu der Wirtschaftsdelegation. Während die Firmenvertreter Kontakte vertieften und Marktchancen ausloteten, kümmerten sich Kreiswirtschaftsförderer Abts und seine Mitarbeiterin Stefanie Kempter darum, ansiedlungsinteressierte türkische Unternehmen für ein Engagement im Rhein-Kreis Neuss zu gewinnen. Unterstützt wurden sie dabei vom NRW.Invest-Büro Istanbul mit Dr. Adem Akkaya.

Wie Robert Abts berichtet, wurden in den beiden bedeutendsten Wirtschaftszentren der Türkei eine ganze Reihe konkret interessierte Unternehmen angesprochen. Hierbei handele es sich zum Beispiel um Firmen aus den Bereichen Automotive, Textilwirtschaft, Chemie und Metallverarbeitung. Mit einem Hersteller von Sportartikelwaren sowie einem Produzenten von Werbetechnikanlagen seinen bereits Folgegespräche vereinbart.

Ein anderer deutsch-türkischer Wirtschaftstermin steht im Rhein-Kreis Neuss auch schon fest: In Kooperation mit der Kreiswirtschaftsförderung öffnet am 10. und 11. Mai die deutsch-türkische Lebensmittelmesse "LeMit Deutschland" im Swissotel Neuss/Düsseldorf ihre Türen. Informationen hierzu unter www.wfgrkn.de.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.