Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Kreispersonalräte aus NRW trafen sich in Grevenbroich

Vorne v.l.: Ulrich Mones, Georg Tadtke, Margarete Kuznik, Ira Leifgen vom Personalrat des Rhein-Kreises Neuss sowie Landrat Hans-Jürgen Petrauschke vor der NRW-Konferenz der Kreispersonalräte

Verwaltung |

Die NRW-Kreispersonalräte kamen jetzt zu ihrer diesjährigen Konferenz im Kreishaus Grevenbroich zusammen. Landrat Hans-Jürgen Petrauschke und Ira Leifgen, Vorsitzende des Personalrates des Rhein-Kreises Neuss, begrüßten die rund 60 Teilnehmer der Konferenz.

Landrat Hans-Jürgen Petrauschke betonte, dass "der fachliche Austausch und die Vernetzung von Kompetenzen auch in der kommunalen Personalvertretung immer wichtiger werden". Eine besonders große Aufgabe im Öffentlichen Dienst sei die Bewältigung des demographischen Wandels. Dieses Thema griff auch Egon Welz, Leiter der Personalwirtschaft des Rhein-Kreises Neuss, in seinem Vortrag auf.

Darüber hinaus referierte Michael Bublies, Justitiar der komba-Gewerkschaft, über neue Entwicklungen im Beamtenrecht. Georg Tadtke, stellvertretender Vorsitzender des Personalrates des Rhein-Kreises Neuss, sprach über "Datenschutz und Personalrat."

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.