Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Howard Carpendale golft beim Turnier um den "WFG Business Cup" auf dem Birkhof

Vorfreude auf das Golfturnier um den "WFG Business Cup" auf dem Birkhof: Howard Carpendale und die Ausrichter und Sponsoren des Wettbewerbs, der am 6. Juni stattfindet

Wirtschaft |

Schlagerstar Howard Carpendale freut sich schon auf das Turnier um den "WFG Business Cup" im Golfpark Rittergut Birkhof. Das wurde jetzt bei der Vorstellung des Programms deutlich, mit dem die Wirtschaftsförderungsgesellschaft (WFG) Rhein-Kreis Neuss am 6. Juni erneut zahlreiche Besucher aus nah und fern anlocken möchte. "Wir hoffen, wieder eine stattliche Summe für den guten Zweck einspielen zu können", so der ehemalige Landratsvertreter und WFG-Geschäftsführer Jürgen Steinmetz. Der Erlös kommt diesmal der Welthungerhilfe zu Gute.

Steinmetz, der die Großveranstaltung vor zwölf Jahren erstmals mit dem Birkhof-Hausherrn Hans-Georg Osterspey ins Leben gerufen hatte, zog eine positive Bilanz: "Wir haben bislang einen Erlös von 480 000 Euro für den guten Zweck erzielen können. Im Juni wollen wir weitere 60.000 Euro einspielen und damit die Marke von einer halben Million knacken."

Der Wettbewerb um den "WFG Business Cup" der Crefo Factoring Düsseldorf Neuss GmbH, der Sparkasse Neuss, der Nellen Assekuranz und des Ritterguts Birkhof sowie zahlreicher weiterer Sponsoren beginnt am Samstag, 6. Juni, um 8 Uhr auf der 18-Loch-Anlage. Stephan Meiser, Direktor für Unternehmenskommunikation und Marketing der Sparkasse Neuss, betont, dass beim "WFG Business Cup" alle gewinnen: "Mit dieser Veranstaltung bringen wir zahlreiche Entscheidungsträger aus der regionalen und überregionalen mittelständischen Wirtschaft zusammen und unterstützen gleichzeitig einen guten Zweck."

"Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Veranstaltung", so Hans-Georg Peters, der Geschäftsführer der Crefo Factoring Düsseldorf Neuss GmbH. "Als langjähriger Partner des ,WFG Business Cups' unterstützen wir in diesem Jahr gern das Golfen gegen den Hunger", ergänzt Geschäftsführer Manfred Nellen von der Nellen Assekuranz.

Howard Carpendale schwingt nämlich als Zugpferd die Schläger nach dem Motto "Golfen gegen den Hunger". Ingo Klinge, Geschäftsführer der Bauer Premium GmbH, freut sich, dass der Sänger, Komponist und Entertainer die Welthungerhilfe unterstützt: "Howard Carpendale hat sich als passionierter Golfer sehr dafür eingesetzt, die Initiative ,Golfen gegen den Hunger´ ins Leben zu rufen." Zur Abendveranstaltung im Neusser Swissôtel hat Carpendale ein Privatkonzert angekündigt. 200 Spieler beim Turnier und 400 Gäste bei dieser Gala erwarten die Ausrichter.

Anmeldungen nimmt Yvonne Brenner von der Wirtschaftsförderung des Rhein-Kreises Neuss entgegen.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.