Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Women of the Blues: Ina Forsman kommt mit Band nach Sinsteden

Musikerin Ina Forsman

Musik |

Sie ist jung mit ihren 19 Jahren und hat eine atemberaubende Stimme: Die Finnin Ina Forsman kommt mit ihrer Band am Samstag, 7. März, um 19 Uhr in das Kreiskulturzentrum in Rommerskirchen-Sinsteden. Das Konzert ist Teil der Veranstaltungsreihe "Women of the Blues".

Ina Forsman begeisterte im Finale der finnischen TV Musiktalent-Show "Idols” vor drei Jahren mit einer sehr guten Interpretation von Etta James's "All I could do is cry". Seitdem erobert die junge Finnin die europäische Bluesszene. So erreichte sie nach einem Sieg beim Finnish Blues Challenge 2013 ein Jahr später einen beachtlichen vierten Platz beim European Blues Challenge in Riga/Lettland. Im Rahmen ihrer Europatour 2015 macht Ina Forsman nun in Rommerskirchen-Sinsteden Station. Begleitet wird sie von ihrer Band mit Steven Troch (Bluesharp), René Stock (Bass), Erik ‘King Berik’ Heirman (Schlagzeug) sowie Richard van Bergen (E-Gitarre).

Das Blues-Konzert findet anlässlich des Weltfrauentages in Kooperation mit der Gleichstellungsbeauftragten des Rhein-Kreises Neuss statt.  Einlass ist ab 18 Uhr; Karten gibt es nur an der Abendkasse für 7 Euro.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.