Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Rhein-Kreis Neuss setzt Netzwerkabende für Jungunternehmen in diesem Jahr fort

Landratsvertreter und Wirtschaftsdezernent Jürgen Steinmetz hat im vorigen Jahr in Kaarst die Veranstaltungsreihe der Netzwerkabende für Jungunternehmen eröffnet.

Wirtschaft |

Nach dem erfolgreichen Start seiner Netzwerkabende für Jungunternehmen setzt der Rhein-Kreis Neuss die Veranstaltungsreihe in diesem Jahr fort. "Für junge Unternehmen ist es wichtig, sich ein leistungsstarkes Netzwerk aufzubauen. Dabei möchten wir mit dieser Plattform weiter behilflich sein", so Robert Abts, der Leiter der Wirtschaftsförderung. Die gemeinsamen Abende finden jeweils bei einem Unternehmen statt und stellen den Vortrag eines Experten zu einem zielgruppenrelevanten Thema in den Mittelpunkt. Der anschließende Austausch bietet den Teilnehmern die Möglichkeit für individuelle Gespräche sowohl untereinander als auch mit dem Referenten. An diesem erfolgreichen Konzept wird das Startercenter des Rhein-Kreises Neuss festhalten.

Der nächste Netzwerkabend findet am Montag, 23. Februar, ab 19 Uhr beim Unternehmen "Carles KaffeeRösterei" in Kaarst statt. "Haftungsrisiken für mich als Chef" lautet dort der Titel des Vortrags, den Lars Jansen von der MAS Consult AG hält. Anmeldungen sind bis zum 19. Februar möglich. Die darauffolgenden Netzwerkabende finden am 20. April ("Controlling - Mein Unternehmen im Blickfeld") und 1. Juni ("Nachhaltiges Wirtschaften: Profitabel wirtschaften in Balance mit Mensch und Natur") jeweils ab 19 Uhr in Neuss beziehungsweise Grevenbroich statt. Die Teilnahme ist kostenfrei, die Teilnehmerzahl begrenzt. Anmeldungen per E-Mail an Hildegard Fuhrmann.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.