Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

136 Nachwuchsmusiker aus dem Kreis bei "Jugend musiziert"

Landrat Hans-Jürgen Petrauschke und Bürgermeister Heinz-Josef Dick mit den Teilnehmern des Regionalwettbewerbs "Jugend musiziert"

Jugend |

136 Kinder und Jugendliche traten jetzt beim Regionalwettbewerb "Jugend musiziert" in Korschenbroich und Grevenbroich an, der von der Musikschule Rhein-Kreis Neuss ausgerichtet wurde. Die Musikschüler stellten sich dem Urteil der Jury in den Kategorien Blas- und Zupfinstrumente solo oder mit Klavierbegleitung sowie "Duo Klavier und ein Streichinstrument" und "Klavier vierhändig".

Landrat Hans-Jürgen Petrauschke und Korschenbroichs Bürgermeister Heinz-Josef Dick begrüßten die Gäste zum Preisträgerkonzert am Ende des Wettbewerbs in der Aula des Gymnasiums Korschenbroich. Über eine Weiterleitung zum Landeswettbewerb freuten sich 45 Nachwuchsmusiker aus dem Rhein-Kreis Neuss.

Folgende Schüler qualifizierten sich für den Landeswettbewerb "Jugend musiziert" vom 6. bis 10. März in Düsseldorf: Milan Thüer (Blockflöte) mit seiner Klavierpartnerin Raja Berner, Lea Hühren (Blockflöte), Paula Blaschke (Blockflöte), Jana Frehn (Blockflöte), Anna Lenz (Querflöte), Jana Su Möller (Querflöte), Sara Baum (Querflöte), Fabienne Kreuzer (Querflöte), Hendrik Schulenberg (Klarinette) mit seiner Klavierpartnerin Verena Gronkowsky, Felix Brucklacher (Klarinette), Simon Löns (Saxophon) mit seiner Klavierpartnerin Anna Hültenschmidt, Marlon Thüer (Horn), Max Linßen (Horn) mit seiner Klavierpartnerin Denise Koll, Felix Koch (Posaune), Linus Berg (Posaune) mit seinem Klavierpartner Marcel Schmiegelt, Victoria Bläsing (Gitarre), Pierre Schneider (Gitarre), Colin Yang (Gitarre), Tzu-An Maximilian Chong (Gitarre), Lena-Mai Murakami (Gitarre), Tobias Löns (Gitarre), Christian Philippi (Gitarre), Nicola Yasmin Stock (Gitarre), Daniel März (Gitarre), Lennart Spengler (Gitarre), Alexandra Kasperlik und Mai Akutsu (Klavier), Yiting Chen und Levin Zou (Klavier), Mai Kawasaki und Mona Kuribayashi (Klavier), Marielle Gaßner und Jolana Both (Klavier), Denise Koll und Haris Kapetanovic (Klavier), Chen-Yang Diep und Fabian Berkner (Klavier und Violine), Ines Naemi Lamping und Tchamanda S´ngrai (Klavier und Violine), Noee Marisa Knecht und Natalia Ulanicki (Klavier und Violincello), Maya Katharina Kurzawa und Felix Jasper Lamping (Klavier und Violine) sowie Noah El Hachem und Carl Heimig (Klavier und Kontrabass).

Darüber hinaus erreichten 56 Nachwuchstalente einen ersten Preis bei dem Regionalwettbewerb, ohne sich für den Landewettbewerb zu qualifizieren. Sie sind in diesem Jahr noch zu jung, um auf Landesebene anzutreten, oder verfehlten knapp die erforderliche Punktzahl für die Weiterleitung.

Ruth Braun-Sauerwein, Leiterin der Musikschule Rhein-Kreis Neuss, freute sich, dass folgende zehn Schüler ihrer Einrichtung zum Landeswettbewerb reisen werden: Milan Thüer, Raja Berner, Marlon Thüer und Lea Hühren aus Korschenbroich, Fabienne Kreuzer, Simon Löns, Tobias Löns und Nicola Yasmin Stock aus Kaarst, Anna Hültenschmidt aus Grevenbroich und Linus Berg sowie Marcel Schmiegelt aus Jüchen.

Der Wettbewerb "Jugend musiziert" findet in diesem Jahr zum 52. Mal statt. Die Preisträger des Regionalwettbewerbs qualifizieren sich für den Landeswettbewerb. Die Besten aus allen Bundesländern erhalten eine Einladung zum Bundeswettbewerb, der Pfingsten in Hamburg stattfindet.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.