Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Berufsbildungszentrum Grevenbroich: Dr. Jörg Kazmierczak neuer Schulleiter

Neuer <acronym title="Berufsbildungszentrum">BBZ</acronym>-Chef (von links): Schuldezernent Tillmann Lonnes, Schulleiter Dr. Jörg Kazmierczak und Landrat Hans-Jürgen Petrauschke.

Schule |

Dr. Jörg Kazmierczak ist neuer Schulleiter am Berufsbildungszentrum (BBZ) Grevenbroich. Er trat die Nachfolge von Herbert Ortmanns an, der in den Ruhestand gegangen ist. Landrat Hans-Jürgen Petrauschke und Schuldezernent Tillmann Lonnes wünschten Kazmierczak bei einem Besuch in der Einrichtung, die der Rhein-Kreis Neuss an der Bergheimer Straße betreibt, alles Gute und eine glückliche Hand. "Das BBZ Grevenbroich bietet den Jugendlichen hervorragende Möglichkeiten für einen optimalen Einstieg ins Berufsleben, und die Zusammenarbeit zwischen Schule und Schulträger war immer bestens", so Petrauschke.

Nach dem Referendariat in Kempen am Niederrhein unterrichtete Kazmierczak zunächst an der Fachschule des Möbelhandels in Köln und später am Nell-Breuning-Berufskolleg in Frechen. Danach leitete er sechs Jahre das BBZ Dormagen. In Grevenbroich sucht er jetzt nach "neuen Herausforderungen an einem deutlich größeren Berufskolleg", wie er sagt. "Mit 2300 Schülerinnen und Schülern, 110 Lehrkräften und einem umfangreichen Bildungsangebot bietet das BBZ Grevenbroich eine Vielzahl interessanter Gestaltungsmöglichkeiten", so Kazmierczak. Er möchte die Attraktivität des BBZ gemeinsam mit allen anderen Beteiligten weiter steigern.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.