Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

KLÄNGE, FARBEN, SPRACHE: Das 11. Internationale Niederrhein Musikfestival vom 22. August bis 25. Oktober 2015  

Musik |

In knapp zwei Wochen beginnt das Internationale Niederrhein Musikfestival, das in diesem Jahr unter dem Motto KLÄNGE–FARBEN–SPRACHE so unterschiedliche Kunstformen wie Graffiti Art, klassische Musik und lateinamerikanische Rhythmen von Kuba bis Venezuela miteinander verbindet. Gespannt sein dürfen die Freunde außergewöhnlicher Begegnungen überdies auf den Schauspieler und Chansonnier Dominique Horwitz, der eigens für das Niederrhein Musikfestival sein neues Programm Erlkönigs Verwandlung gestaltet hat. Das Premierenkonzert ist eine Veranstaltung zum 40-jährigen Jubiläum des Rhein-Kreis Neuss.

Die zauberhafte Kirche Wickrathberg bildet am Samstag, den 22. August, den festlichen Rahmen für das Eröffnungskonzert des beliebten Sommerfestivals. Die ausgezeichnete Akustik dieses Veranstaltungsortes ist ein Geheimtipp für viele Musikfreunde. Das von der künstlerischen Leiterin Anette Maiburg konzipierte Premierenprogramm bietet eine musikalische Reise von der Klassik über den Tango bis zum Jazz. Besonders freuen kann sich das Publikum auf Filippa Gojo, eine der aufregendsten und kreativsten jungen deutschen Jazzstimmen, die gerade frisch mit dem  "Neuen deutschen Jazzpreis" ausgezeichnet wurde.

Die meisten Spielorte sind vortreffliche Sehenswürdigkeiten des Niederrheins: Der Barock Festsaal von Schloss Dyck (oder, wenn's das Wetter erlaubt, der akustisch einmalige Innenhof des Schlosses), die futuristische Langen Foundation auf der Raketenstation der Insel Hombroich sowie die freundlich intime Barockkirche Wickrathberg und der elegante, langgestreckte Konzertsaal des Neusser Zeughauses, in dem vor allem kammermusikalische Formationen ihre ganze Blume entfalten – all das sind Orte und Räume, in denen Klänge, Sprache, Farben gewissermaßen ein Heimspiel haben.

TIPP: WDR3 TonArt stellt am Donnerstag, den 13. August, von 15.05 bis 15.45 Uhr Anette Maiburg und ihr Niederrhein Musikfestival ausführlich vor.

Konzertübersicht:

  • Samstag, 22. August 2015, 19 Uhr, Mönchengladbach, Kirche Wickrathberg
    VIRTUOSES ERÖFFNUNGSKONZERT
  • Samstag, 12. September 2015, 19 Uhr, Neuss, Langen Foundation
    STREICHER PUR
  • Sonntag, 27. September 2015, 17 Uhr, Jüchen, Schloss Dyck
    CLASSICA LATINA
  • Donnerstag, 1. Oktober 2015, 20 Uhr, Neuss, Zeughaus
    DOMINIQUE HORWITZ: ERLKÖNIGS VERWANDLUNG
    Premierenkonzert zum 40-jährigen Jubiläum des Rhein-Kreis Neuss
  • Sonntag, 25. Oktober 2015, 17 Uhr, Düsseldorf, Robert-Schumann-Saal
    KLASSIK TRIFFT GRAFFITI ART

Die Karten gibt es bei den bekannten westticket-Vorverkaufsstellen, telefonisch unter 0211- 274000 oder im Internet. Eintritt von 15 bis 29 Euro (erm. 8 bis 22 Euro)

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.

Bildergalerie