Straßenbauarbeiten
© 450234905/iStock/Thinkstock

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

A46, Sperrung zwischen dem Autobahnkreuz Mönchengladbach-Wanlo und dem Autobahndreieck Holz

Straßenbau |

Der Landesbetrieb Straßenbau-Regionalniederlassung Niederrhein sperrt vom Freitag (25.9.) 22:00 Uhr bis Montag (28.9.) 5:00 Uhr die A46 zwischen dem Autobahnkreuz Mönchengladbach-Wanlo und dem Autobahndreieck Holz. Die Umleitung des Verkehrs erfolgt großräumig über die A61, A52 und A57. Die Umleitungsstrecken werden ausgeschildert.

Die A61 wird ab 2017 zwischen dem Autobahndreieck Jackerath und dem Autobahnkreuz Mönchengladbach-Wanlo durch den Tagebau Garzweiler unterbrochen. Da die A46 dann mehr Verkehr aufnehmen muss, ist der Ausbau der A46 und damit der Abbruch eines Bauwerkes sowie die Aufstellung eines Traggerüstes für ein neues Bauwerk erforderlich.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.