Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Neujahrsansprache des Landrates im Regionalfernsehen und im Internet

Verwaltung |

Ob Wirtschaftswachstum, Kaufkraft, Produktivität oder Exportquote - der Rhein-Kreis Neuss zählt weiter zu den Top-Standorten in Deutschland. "Besonders gut hat sich der Arbeitsmarkt entwickelt. Die Beschäftigungsquote liegt erneut über dem 2014 schon hohen Bundesdurchschitt. Auch die weiter gestiegene Zahl der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten im Rhein-Kreis Neuss stimmt positiv", betont Landrat Hans-Jürgen Petrauschke in seiner Videoansprache zum Jahreswechsel.

Zum Jahresbeginn 2015 dankt Petrauschke auch den vielen ehrenamtlich tätigen Bürgerinnen und Bürgern im Rhein-Kreis Neuss als "echtem Aktivposten" für das Gemeinwesen. Im neuen Jahr feiert der Rhein-Kreis Neuss sein 40-jähriges Bestehen. "Und er ist ein Ort, an dem man gut leben und arbeiten, lernen und investieren, seine Freizeit und seinen Lebensabend genießen kann. So soll es auch in Zukunft bleiben. Dafür werde ich mich als Landrat weiter einsetzen", erklärt Petrauschke.

Die Neujahrsgrüße des Landrates in kompletter Länge werden am 1. Januar um 6.30 Uhr, 9.30 Uhr, 14.55 Uhr und 20.00 Uhr auf center.tv ausgestrahlt. Auch im Internet unter www.rhein-kreis-neuss.de/neujahr kann die Ansprache ab dem Neujahrstag abgerufen werden.

center.tv - der regionale Fernsehsender für den Raum Düsseldorf/Rhein-Kreis Neuss/Kreis Mettmann - ist zu empfangen über das Kabelnetz von Unitymedia analog auf Kanal S18 (Frequenz 280,25) und digital auf Kanal S04; außerdem im Kabelnetz von NetCologne analog auf Kanal S18 und digital auf Kanal S02. Via Web-TV (Livestream) kann das Programm auch weltweit live im Internet unter www.centertv.de verfolgt werden.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.