Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Erfolgreicher Gründer- und Unternehmertag im Rhein-Kreis Neuss

Freuten sich über den erfolgreichen Gründer- und Unternehmertag (v.l.n.r.): IHK-Geschäftsführer Dr. Ron Brinitzer, Bürgermeisterin Ursula Kwasny und Landrat Hans-Jürgen Petrauschke

Wirtschaft |

Unter der Überschrift "Innovation und Wachstum für unsere Region" lockte der 19. Gründer- und Unternehmertag, eine Gemeinschaftsveranstaltung des Rhein-Kreises Neuss mit den Städten und Gemeinden und der IHK Mittlerer Niederrhein, am 28. November rund 300 Besucher in das Alte Schloß in Grevenbroich. Nach einem Begrüßungsgespräch mit den Gastgebern, Landrat Hans-Jürgen Petrauschke, Bürgermeisterin der Stadt Grevenbroich Ursula Kwasny und IHK-Geschäftsführer Dr. Ron Brinitzer, hatten die Besucher die Möglichkeit, sich bei circa 40 Ausstellern rund um das Thema Existenzgründung und Unternehmensführung zu informieren und beraten zu lassen. Darüber hinaus wurden in vier Workshops Praxisinformationen für Existenzgründer und Jungunternehmen vermittelt.

"Ich freue mich, dass uns auch in diesem Jahr so zahlreiche Organisationen beim Gründer- und Unternehmertag tatkräftig unterstützt haben. Sie standen den Besuchern in einer lockeren Atmosphäre mit gutem Rat zur Seite", so IHK-Geschäftsführer Ron Brinitzer. Im Laufe des Nachmittags folgte eine von Marion Cürlis von NE-WS 89,4 moderierte Diskussionsrunde mit drei Best-Practise Unternehmerinnen aus dem Kreisgebiet. Das Portfolio der umgesetzten Gründungskonzepte von drei Jungunternehmerinnen reichte vom ungewöhnlichen Tanz- und Fremdsprachenangebot für Kinder aus Kaarst, über einen speziellen Englischunterricht für "Ladies and Gents" aus Jüchen bis hin zu einer Immobilienagentur aus Grevenbroich.

"Neue und innovative Unternehmen tragen maßgeblich zum Bild und zur Zukunftsentwicklung eines Wirtschaftsstandortes bei und schaffen neue Arbeitsplätze. Wer ein Unternehmen gründen will oder gerade gegründet hat, braucht eine gute Idee, Mut und Menschen, die einen gut beraten", so Landrat Hans-Jürgen Petrauschke über die Motivation zur Durchführung des jährlichen Gründer- und Unternehmertages. Dies kann Bürgermeisterin Ursula Kwasny nur bestätigen: "Wir brauchen mehr Unternehmer, und das bedeutet selbstverständlich vor allem Neugründungen. Der Gründer- und Unternehmertag bot für Gründer umfassende Informationen aus erster Hand, um den Start in die Selbständigkeit zu erleichtern."

Auch für 2015 ist wieder ein gemeinsamer Gründer- und Unternehmertag im Rhein-Kreis Neuss geplant.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.