Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Noch Plätze frei: Fachseminar für Lehrkräfte zum EU-Programm Erasmus+

Europa |

Interessierte Lehrkräfte vom Mittleren Niederrhein können sich noch anmelden für ein kostenloses Fachseminar zum EU-Programm Erasmus+ am Dienstag, 2. Dezember, von 10 bis 16 Uhr in der Volkshochschule Krefeld. Zu der Veranstaltung mit dem Titel "Gemeinsam in Vielfalt - Erasmus+ für bessere europaweite Bildung" laden das Europe Direct Informationszentrum Mittlerer Niederrhein in Neuss und das Krefelder Europabüro ein.

Vorgestellt wird das Programm Erasmus+, das Schüler, Auszubildende, Erwachsene und Sportvereine anspricht und die Bereiche Bildung, Jugend und Sport umfasst. Um 12 Uhr ist Landrat Hans-Jürgen Petrauschke zu Gast bei dem Seminar, das von Mercedes Thiel vom Team Europe in Bad Hersfeld der Organisation "Europa vor Ort" geleitet wird. Themen sind unter anderem lebenslanges Lernen, Chancen für regionale Institutionen durch EU-Partnerschaften, Mobilität im Bereich der beruflichen Bildung sowie die Einbindung von Städtepartnerschaften in Schule, Ausbildung und Erwachsenenbildung.

Angesprochen sind Lehrkräfte aus dem Rhein-Kreis Neuss, aus Düsseldorf, Krefeld und Mönchengladbach, den Kreisen Viersen und Wesel sowie dem Rhein-Erft-Kreis. Das Europe Direct Informationszentrum Mittlerer Niederrhein unter Leitung von Ruth Harte ist für diese Kreise und Städte zuständig. Anmeldungen zu dem Seminar nimmt sie entgegen.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.